Home / Veranstaltungen / Cloud-Computing, Big Data und Artificial Intelligence...

Cloud-Computing, Big Data und Artificial Intelligence (BDAI) - Chancen und Herausforderungen für die Versicherungswirtschaft

Wien, Österreich

Standort anzeigen
Vergangene Veranstaltung
21 Mai 2019, 08:00 - 10:00

Die Verfügbarkeit großer Datenmengen (Big Data) und die verbesserten Methoden der Datennutzung durch künstliche Intelligenz (AI) ermöglichen neue Produkt- und Prozessinnovationen.
In der Versicherungsbranche kann dies insbesondere zur zielgenaueren Kundenakquise, zur differenzierteren Preisgestaltung sowie zur Effizienz- und Effektivitätssteigerung bei Kernprozessen oder bei Produktentwicklung und der Schadensregulierung eingesetzt werden.

Voraussetzung dafür ist (oft) Cloud-Computing, welches als "Enabler" für Anwendungen im Bereich BDAI gilt. Daher greifen viele Versicherungsunternehmen auf die Dienstleistungsangebote der sogenannten "BigTechs" zurück, wie beispielsweise Amazon Web Services, Microsoft Azure und IBM.

Doch kennen Sie die Herausforderungen, die BDAI und Cloud Computing mit sich bringen? Erfahren Sie von Technologie-, Rechts- und Versicherungsexperten mehr zu folgenden Themen:

  • Versicherungsrechtliche Anforderungen beim Einsatz von Cloud-Dienstleistungen, Big Data und Artificial Intelligenz
  • Risiken und Chancen von BDAI
  • Möglichkeiten der Datennutzung im Versicherungsbereich 

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Wir ersuchen Sie um verbindliche Anmeldung.

Programm:

Ab 08:00 Uhr   Frühstück und get-together

08:30 Uhr        Begrüßung & Vortrag

09:30 Uhr        Diskussion & Fragen

10:00 Uhr        Ende

Vortragenden:

Christian Hofmeister ist Business Development Executive bei IBM und berät Versicherungsunternehmen bei Fragestellungen der Digitalisierung. Er befasst sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung (Big Data, kognitive Analytics, Internet of Things, künstliche Intelligenz, Plattformen und Eco-Systeme) auf die Prozesse, die IT-Architektur, die Organisation sowie den Wettbewerb der Versicherer. Dabei unterstützt er Versicherer bei der Entwicklung von innovativen Ideen und Use-Case wie bei den strategischen Aufgaben der digitalen Transformation.

Johannes Juranek ist ein führender Experte in den Bereichen Technologie-, Datenschutz- und Wirtschaftsrecht. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Handhabung komplexer Rechtsfälle betreffend die oben genannten Themen. Er berät Klienten bei der Implementierung der Compliancevorschriften im Zusammenhang mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Zu seinen Klienten zählen Technologie-, Software- und Industrieunternehmen sowie Banken. Er berät österreichische und internationale Unternehmen und vertritt sie auch vor Gerichten und vor Schiedsgerichten.

Thomas Böhm berät und vertritt führende nationale und internationale Mandanten in allen Bereichen des Versicherungsrechts. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Lösung versicherungsaufsichtsrechtlicher Fragestellungen aller Art. Zudem berät er in Belangen des Versicherungsvertriebsrechts.

Sprecher

Picture of Thomas Boehm
Thomas Böhm
Partner
Wien
Picture of Johannes Juranek
Johannes Juranek
Managing Partner
Wien