Die Modernisierung des EU-Datenschutzes - Gewährleistung der Sicherheit versus Schutz der Privatsphäre

Wien, Österreich

Standort anzeigen
Vergangene Veranstaltung
07 Oktober 2014, 17:00 - 18:30

Angesichts der immer größer anwachsenden Mengen von Daten, die in Firmen gespeichert und verarbeitet werden, war die Reform des europäischen Datenschutzes längst überfällig. Eine neue EU-Datenschutzverordnung steht kurz vor der Verabschiedung.

Am Beispiel der Videoüberwachung zeigt Stephan R. Sutor (Geschäftsführer, KiwiSecurity Software GmbH) auf, welche technischen Möglichkeiten es gibt, in Übereinstimmung mit der neuen EU-Datenschutzverordnung die Sicherheit zu gewährleisten und dennoch die Privatsphäre zu schützen. Dr. Johannes Juranek und Mag. Lelio Colloredo-Mannsfeld erläutern die Auswirkungen der Modernisierung der EU-Datenschutzverordnung auf österreichische Unternehmen. Weiter gibt Dr. Gregor Famira gibt einen kurzen Einblick in die gegenwärtige Situation des Datenschutzes in den SEE-Ländern und legt dar, was sich dort durch die neue Verordnung ändert.

Bitte melden Sie sich unter [email protected] zu dieser Veranstaltung an. Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung bis 1. Oktober 2014.

Sprecher

Das Photo von Johannes Juranek
Johannes Juranek
Partner
Das Photo von Gregor Famira
Gregor Famira
Partner