Jahrestagung Datenschutz

Wien, Österreich

Vergangene Veranstaltung
04 November 2015 - 00:00

In den letzten Jahren entwickelte sich das österreichische Datenschutzrecht rasant weiter. Mit der Datenschutzgesetz-Novelle 2014 übernahm nun ab Jänner 2014 die neue Datenschutzbehörde die Aufgaben der Datenschutzkommission. Durch die geplante Datenschutz-Grundverordnung der EU sollen darüber hinaus die Regelungen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Unternehmen EU-weit vereinheitlicht werden. Zusätzlich tragen internationale Überwachungstätigkeiten verschiedener Nachrichtendienste – Stichwort NSA-Affäre – dazu bei, dass das Problembewusstsein hinsichtlich Datenschutz zunehmend steigt. In Zeiten globaler Vernetzung und nicht mehr vorhandener digitaler Grenzen ist Datenschutz ein zentrales Thema nationaler sowie internationaler Unternehmen geworden. Dadurch ergeben sich nicht nur juristische sondern auch technische Herausforderungen, die in der Praxis zu beachten sind. Verscha ffen Sie sich ein umfangreiches Update zum Thema Datenschutz und diskutieren Sie Problemfragen direkt mit den ExpertInnen!

Die Jahrestagung Datenschutz bietet Ihnen am ersten Tag einen Einblick in die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen, während der Fokus des zweiten Tages auf den neuesten technischen Entwicklungen liegt.

Als besonderes Plus haben Sie die Möglichkeit, unterschiedliche MitarbeiterInnen Ihres Unternehmens für die Einzeltage anzumelden. In diesem Fall bitten wir Sie bei Anmeldung um Bekanntgabe der Namen.

Dr. Jens Winter hält dazu folgenden Vortrag:

Datenschutz im Arbeitsverhältnis

  • Problembereiche des Datenschutzes im Arbeitsverhältnis
  • Was darf der Arbeitgeber wissen?
  • Was muss der Arbeitnehmer von sich preisgeben?
  • Videoüberwachung am Arbeitsplatz
  • Schranken der Datenermittlung neben dem DSG 2000
  • Bestehende Rechtsprechung
  • Sonderproblem im Bereich des Betriebsverfassungsrechts:
  • Was darf der Betriebsrat wissen? Welche Daten darf der Betriebsrat verarbeiten? Welche Daten darf der Arbeitgeber dem Betriebsrat weitergeben?
  • Wiederkehrende Probleme in der Praxis im Bereich der Datenverwendung im Betriebsverfassungsrecht

Sprecher

Das Photo von Jens Winter
Jens Winter
Partner