Home / Veranstaltungen / Podiumsdiskussion: Humans as a Service

Podiumsdiskussion: Humans as a Service

Vergangene Veranstaltung
23 März 2018, 18:00 - 20:00

Die Gig-Economy verspricht uns die Möglichkeit, als KleinstunternehmerInnen flexibel und unabhängig unser Arbeitsleben zu gestalten. Die Realität jedoch ist oft eine andere, geprägt von Unsicherheit und kontrolliert vom algorithmischen Chef. Ist dies die Zukunft der Arbeit? Im soeben erschienenen Buch „Humans as a Service“ erforscht Prof. Jeremias Prassl (University of Oxford) die Chancen und Risiken der digitalen Arbeitswelt, und entwickelt das Modell einer fairen und innovativen Plattformökonomie.

Mag.a Daniela Krömer, Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Arbeitsrecht bei CMS Reich-Rohrwig Hainz

Univ.-Prof. Mag. Dr. Nikolaus Forgó, Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht,

Universität Wien Mag.a Sylvia Kuba, Spezialistin für Digitalisierung bei der AK Wien

Dr. Fabian Stephany, Ökonom im Bereich Digitalisierung bei der Agenda Austria

Veranstaltungsort: 

Juridicum Wien, Schottenbastei 10-16, Seminarraum 20

Sprecher

Das Photo von Daniela Kroemer
Daniela Krömer
Rechtsanwältin
Wien