CMS European M&A Study 2011:

Wandel vom Käufer- zum Verkäufermarkt bei Deals

21/06/2011

Der europäische M&A-Markt normalisiert sich und entwickelt sich vom Käufer- zum Verkäufermarkt zurück. Das ist eine der Kernaussagen der CMS European M&A Study 2011. Die Standards der Risikoverteilung sind zwar nicht auf das Niveau von 2007 zurückgegangen, jedoch gibt es deutliche Anzeichen dafür, dass der erhöhte Wettbewerb auf Käuferseite zu einer höheren Bereitschaft führt, mehr Risiken zu tragen. Die Studie knüpft an den Erfolg der zwei vorangegangen europaweit erschienenen CMS European M&A Studies in den Jahren 2009 und 2010 an.

Veröffentlichung
CMS European M&A Study 2011: Change from Buyer’s to Seller’s Market for Deals
Download
DOCX 241,4 kB

Personen

Picture of Peter Huber
Peter Huber
Partner
Wien
Das Photo von Günther Hanslik
Günther Hanslik
Partner
Wien