Home / Informationen / CMS berät HGA Österreich bei Immobilienverkauf an...

CMS berät HGA Österreich bei Immobilienverkauf an Oberösterreichische Versicherung

28/05/2019

Die HGA Österreich AG hat kürzlich das Bürogebäude in der Gudrunstrasse 179 in Wien Favoriten an die Oberösterreichische Versicherung AG veräußert. Die Verkäuferin wurde bei dieser Immobilientransaktion von CMS in Wien rechtlich betreut.

Die Immobilie umfasst rund 7600 m² an vermietbarer Fläche auf insgesamt fünf Etagen und besteht sowohl aus Büro-, Geschäfts- und Lagerflächen. Die HGA Österreich AG wurde bei diesem Deal vom Bau- und Immobilienrechtsteam von CMS in Wien rechtlich betreut. „Der Verkauf wurde innerhalb einer kurzen Zeitspanne als Asset Deal erfolgreich abgewickelt. Es freut uns sehr, dass wir unsere Klientin bei dieser Transaktion so rasch und effizient beraten konnten“, meint dazu Nikolaus Weselik, Partner und Leiter des Bau- und Immobilienrechtsteams bei CMS in Wien. Er wurde dabei weiters maßgeblich von Helmut Bruckner, Senior Lawyer bei CMS, unterstützt.

Die Bau- und Immobilienrechts-Expertise bei CMS

Mit Österreichs erfahrensten Anwältinnen und Anwälten im Bauvertragsrecht und über 800 CMS Juristinnen und Juristen in über 40 Ländern bietet CMS seinen Mandanten, koordiniert von seinem Heimatmarkt, konsistente grenzüberschreitende Rechtsberatung.

Die Rechtsberatung von CMS umfasst alle Bereiche der Bau- und Immobilienwirtschaft. Die Expertinnen und Experten begleiten den gesamten Lebenszyklus eines Projekts: von der Idee des Entwicklers über öffentliche Genehmigungen, Finanzierung, Umsetzung und Nutzung bis zum An- oder Verkauf. Die Leistungen schließen die Gestaltung von Planungsverträgen, die rechtliche und steuerliche Strukturierung von Projekten, Vergabeverfahren sowie die gesamte Projektsteuerung mit ein.

Personen

Das Photo von Nikolaus Weselik
Nikolaus Weselik
Partner
Wien
Das Photo von Helmut Bruckner
Helmut Bruckner
Senior Lawyer
Wien