CMS in Ös­ter­reich leis­tet gan­ze Ar­beit im Ar­beits­recht: Al­lei­ni­ge Spit­zen­po­si­ti­on im JUVE-Ran­king

10/08/2018

Laut dem soeben erschienen JUVE-Ranking ist CMS Reich-Rohrwig Hainz „die führende Arbeitsrechtspraxis, die von Wettbewerbern und Mandanten so viel Anerkennung erhält wie keine andere“. Damit setzt sich CMS im Arbeitsrecht beim Branchenkenner JUVE als klare Nummer 1 am Markt ab.

Die vom Branchenmagazin JUVE erstellten Rankings, die auf rund 2.200 in den vergangenen 12 Monaten mit Anwälten, Behörden und Mandanten geführten Gesprächen und schriftlichen Interviews basieren, attestieren dem von Bernhard Hainz und Christoph Wolf geführten Bereich Arbeitsrecht bei CMS in Wien eine Vielzahl von Wettbewerbsvorteilen und die alleinige Spitzenposition in ihrem Ranking.

 „Als eine der seit vielen Jahren führenden Kanzleien im Arbeitsrecht bringen wir neben Erfahrung und Know-how vor allem auch die Qualität mit, dass wir auf neue arbeitsrechtliche Aspekte schnellstmöglich reagieren und dazu stets als einer der ersten fundiert beraten und durch unsere intensive Verbindung mit Lehre und Wissenschaft meinungsprägend agieren können“, freut sich CMS Partner Bernhard Hainz über die Top-Platzierung.

CMS Partner Christoph Wolf, erst kürzlich zum Honorarprofessor an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien ernannt, ergänzt: „Gerade, weil das Arbeitsrecht eine so dynamische Materie ist, schätzen Mandanten an uns, dass wir selbst bei schwierigsten Fragen und auch zu exotischen arbeitsrechtlichen Themen zur Stelle sind. Also auch genau dort, wo keine in-house Lösung mehr gefunden wurde.“

Bestens bewertet
JUVE begründet die ausgezeichnete Bewertung von CMS mit höchstem fachlichem Niveau in allen Bereichen: So bietet die Kanzlei umfassende arbeitsrechtliche Beratung bei Restrukturierungen, Reorganisationen und Umstrukturierungen, vielfach aber auch bei komplexen Projekten, Spezialfragen oder Grundsatzentscheidungen, bei denen Mandanten in Verfahren bis zum EuGH vertreten werden. Besondere Expertise im Pensions- und Datenschutzrecht, bei der Führungskräfteberatung und Transaktionsbegleitung runden das Paket ab.

Nicht zuletzt diesem Gesamtpaket aus Erfahrung, Know-how und Reaktionsschnelligkeit ist es zu verdanken, dass CMS auch von anderen Branchenbeobachtern vorne gesehen wird. Chambers Europe beispielsweise führt CMS Österreich seit mittlerweile sieben Jahren in Folge als beste Kanzlei im Arbeitsrecht. 

Breit aufgestellt
CMS punktet weiters mit seinem einzigartigen Arbeitsrechtsteam. Dank dem 11-köpfigen und damit größten Arbeitsrechtsteam Österreichs können auch mehrere Großmandate problemlos parallel betreut werden. Zur lokalen Stärke kommt bei CMS noch die internationale Präsenz und Möglichkeit zur länderübergreifenden Betreuung hinzu. So ist das österreichische Arbeitsrechtsteam Teil der globalen CMS Employment Group, die mehr als 400 Mitglieder aus 42 Jurisdiktionen zählt und auch in anderen Ländern (z.B. Deutschland, Frankreich, Polen, etc.) regelmäßig als führend gelistet ist. 

Fotos zur kostenlosen Verwendung finden Sie hier:

Bernhard Hainz (© Michael Sazel)

Christoph Wolf (© Michael Sazel)

Veröffentlichung
CMS führt JUVE-Ranking Arbeitsrecht an
Download
PDF 216,6 kB

Personen

Picture of Bernhard Hainz
Bernhard Hainz
Partner
Wien
Das Photo von Christoph Wolf
Christoph Wolf
Partner
Wien