Checklisten

Die DSGVO umsetzen – Ihre Checkliste

Um die Zeit zur Umsetzung der Anforderungen der DSGVO bestmöglich zu nutzen, sollten Sie eine Checkliste aller notwendigen Schritte anfertigen, damit Sie die Verordnung in Ihrem Unternehmen geordnet umsetzen können. Ein Beispiel einer solchen Checkliste soll Ihnen die nachfolgende Liste bieten (Anmerkung: Die Liste enthält eine beispielhafte Aufzählung und bedarf einer auf das jeweilige Unternehmen und dessen Bedürfnisse zugeschnittenen Adaptierung.):

  • Verantwortungsbereiche definieren, klären und zuteilen – Wer in welcher Abteilung ist zuständig für die Umsetzung der DSGVO?
  • Entscheidungsträger im Unternehmen umfassend über die Anforderungen der DSGVO und Sanktionen informieren
  • Informierung bestimmter Mitarbeiter über ihre Pflichten nach der DSGVO und dem DSG (z.B. 72-stündige Data Breach Notification Pflicht)
  • IT-Struktur ermitteln, prüfen und gegebenenfalls die Sicherheit erhöhen
  • Daten in Form von Data Mapping ermitteln – Welche Daten werden von wem verwendet? Wo befinden sich die Daten?
  • Datensicherheit: Verschlüsselungs- und Pseudonymisierungsverfahren prüfen und ggf. implementieren
  • Erstellung eines Datenverarbeitungsverzeichnisses
  • Datenschutzmaßnahmen ergreifen und deren Umsetzung im Verarbeitungsverzeichnis dokumentieren
  • Bestehende Verträge auf Compliance mit dem DSG und der DSGVO prüfen und anpassen
  • Kosten bewerten im Falle einer Sanktion
  • Gegebenenfalls Kontaktaufnahme mit der Datenschutzbehörde

<<< zurück zur Startseite