Home / Personen / Christoph Wolf
Das Photo von Christoph Wolf

Christoph Wolf

Partner

CMS Reich-Rohrwig Hainz
Rechtsanwälte GmbH
Gauermanngasse 2
1010 Wien
Österreich
Sprachen Englisch, Deutsch

Christoph Wolf ist Partner bei CMS und leitet gemeinsam mit Bernhard Hainz die Fachabteilung für Arbeits- und Sozialrecht. Er berät seit über 15 Jahren vornehmlich Unternehmen in allen Bereichen gerichtlicher und außergerichtlicher Arbeitsrechtsangelegenheiten, einschließlich der Durchführung von Restrukturierungsmaßnahmen, Verhandlung von Betriebsvereinbarungen, Sozialplänen und bei Auseinandersetzungen mit Betriebsräten und Arbeitnehmern. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Betreuung von aus der staatlichen Verwaltung ausgegliederten Unternehmen. Weiters beschäftigt sich Christoph Wolf mit Rechtsfragen des internationalen Personaleinsatzes und mit sämtlichen arbeitsrechtlich relevanten Themen im Bereich von Compliance Projekten. 

Darüber hinaus war und ist Christoph Wolf Lektor an der Universität Wien, der Wirtschaftsuniversität Wien, der Donauuniversität Krems sowie der Medizinischen Universität Wien. Nachdem er bereits seit einigen Jahren von Chambers als führender Experte im Bereich Arbeitsrecht empfohlen wird, stieg er 2017 in Band 1 auf und steht damit als zweiter Arbeitsrechtspartner in Wien an der Spitze dieses Rankings.

Mehr Weniger

Clients value him as a "very flexible and experienced" partner and "an incredibly reliable adviser" who is "very good in negotiations."

Chambers Europe, 2017

Clients admire Christoph Wolf for his ability to give "ready-to-use, practical advice - not just theory."

Chambers Europe 2016

The ‘outstanding’ Christoph Wolf.

Legal 500, 2016

Ausbildung

  • 1999 - Verleihung des akademischen Grades des Doktors der Rechtswissenschaften
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
1/7/2019
Er­fah­run­gen mit und Ant­wor­ten auf das neue Ar­beits­zeit­ge­setz...
18.10.2013
Müs­sen Leih­ar­beits­kräf­te zu­erst ge­hen?
Ge­mäß § 2 Abs 3 AÜG darf durch den Ein­satz über­las­se­ner Ar­beits­kräf­te für die Ar­beit­neh­mer im Be­schäf­ti­ger­be­trieb kei­ne Be­ein­träch­ti­gung der Lohn- und Ar­beits­be­din­gun­gen und kei­ne Ge­fähr­dung der Ar­beits­plät­ze be­wirkt wer­den.
Erschienen am 23.04.2019 im Medium: der Standard
Neu­er Fall­strick bei der Ar­beits­zeit
Erschienen am 08.11.2018 auf diepresse.com
Ar­beit­ge­ber soll­ten sich beim Ur­laub bes­ser nicht quer­le­gen
Erschienen am 18.10.2018 in Der Standard
Ar­bei­ten oh­ne Zeit­li­mit
25 Jun 19
Neu­es aus der Welt der Ar­beits­zeit
"Risk & Preven­ti­on"
Erschienen am 12.10.2018 auf medianet.at
Gip­fel­tref­fen der HR-Com­mu­ni­ty
18/10/2018
Ar­beits­zeit­ge­setz No­vel­le 2018
Was ist zu tun?
Erschienen im ecolex: Ausgabe September 2018
Der „12- Stun­den-Tag“ und das Ab­leh­nungs­recht