Das Photo von Ruth Rützler

Ruth Bittner

Associate

CMS Reich-Rohrwig Hainz
Rechtsanwälte GmbH
Gauermanngasse 2
1010 Wien
Österreich
Sprachen Deutsch, Englisch, Russisch, Französisch

Ruth Bittner ist seit März 2017 als Associate für CMS Reich-Rohrwig Hainz vorwiegend im Bereich Procurement tätig. Diese Spezialisierung hat sie ebenso bereits auf wissenschaftlicher Ebene gefestigt – neben mehreren Publikationen in Fachzeitschriften hat sie auch im Vergaberecht promoviert.

Praktische Erfahrung konnte Ruth Bittner im Rahmen diverser Praktika im In- und Ausland sammeln. Unter anderem in der Rechtsabteilung eines österreichischen Bauunternehmens, einer renommierten Rechtsanwaltskanzlei in Wien sowie in Moskau und Taiwan. Ruth Bittner spricht fließend Deutsch, Englisch und hat Grundkenntnisse in Russisch und Französisch.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2017 – Dr. jur., Universität Salzburg
  • 2016 – Bachelorstudium Recht und Wirtschaft, Universität Salzburg
  • 2015 – Gerichtspraxis am Landes- und Bezirksgericht Salzburg
  • 2014 – Diplomstudium Rechtswissenschaften, Universität Salzburg
  • 2014 – Auslandssemester an der Staatlichen Universität Moskau (MGU)
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Rützler, Abschluss einer Vergleichsvereinbarung als wesentliche Vertragsänderung, RPA 2017/1
  • Rützler, Die „klassische“ Direktvergabe und die Direktvergabe mit vorheriger Bekanntmachung, RPA 2016/6
Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche

CMS Ver­ga­be­por­tal

Feed

Zeige nur
17.12.2018
Pu­blic pro­cu­re­ment gui­de
Oktober 2018
Eu­ro­pean Jour­nal Of Pu­blic Pro­cu­re­ment Mar­kets
31/10/2018
CMS Busi­ness Bre­ak­fast zum neu­en Bun­des­ver­ga­be­ge­setz...
10/10/2018
Neue Vor­ga­ben für Ver­ga­be­ver­fah­ren öf­fent­li­cher Auf­trag­ge­ber
06/09/2018
Neu­es Ver­ga­be­ge­setz: Um­fas­sen­de Neue­run­gen für die...
21/08/2018
Um­wäl­zun­gen für die Bau­bran­che durch das neue Ver­ga­be­ge­setz
17/06/2018
Bun­des­ver­ga­be­ge­setz 2018: Wich­ti­ge Neue­run­gen für Auf­trag­ge­ber...
Erschienen am 15.12.2017 im Medium: Wiener Zeitung
Ver­ga­be­recht - neue Re­geln für NPOs