Das Span­nungs­feld zwi­schen der DS­GVO und dem Auf­kom­men von Block­chain-Tech­no­lo­gi­en (The ten­si­on bet­ween GD­PR and the ri­se of block­chain tech­no­lo­gies)

January 2019

Wir leben in einer Zeit der schnellen technologischen Entwicklung. Dies bietet der Menschheit zwar erstaunliche Möglichkeiten, unseren Lebensstandard zu verbessern, zwingt aber auch den Gesetzgeber, rund um die Uhr daran zu arbeiten, die Auswirkungen der Technologie auf die Gesetzgebung zu analysieren und zu erfassen. Das Gleiche gilt für das Thema dieses Beitrags – das Spannungsfeld zwischen der relativ neuen Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) und dem schnellen Anstieg von Blockchain und anderen Distributed Ledger-Technologien (DLTs).

Diese Publikation geht kurz auf drei Hauptfragen ein, die sich aus dem Spannungsfeld zwischen DSGVO und Blockchain ergeben.

Veröffentlichung
The tension between GDPR and the rise of blockchain technologies
Download
PDF 2,7 MB

Autoren

Markus Kaulartz
Dr. Markus Kaulartz
Senior Associate
München
Picture of Katja van Kranenburg
Katja van Kranenburg - Hanspians
Partnerin
Amsterdam
Picture of Simon-Sanders-CMS-NL
Simon Sanders
Advocaat
Amsterdam
Picture of Marton Domokos
Márton Domokos
Co-ordinator of the CEE Data Protection Practice, CMNO
Budapest
Katalin Horvath
Katalin Horváth
Senior Associate
Budapest
Martín Bartolomé
Bartolomé Martín
Counsel
Madrid
Christian Runte
Christian Runte
Partner
München
Michael Kamps
Michael Kamps
Partner
Köln
Mehr zeigen Weniger zeigen