Genussrechte und Schuldverschreibungen in Verschmelzung und Spaltung (I)

28/03/2013

Genussrechte, Wandel- und Gewinnschuldverschreibungen - nur von diesen, nicht aber von "einfachen" Schuldverschreibungen handelt dieser Beitrag - nehmen bei der Finanzierung von Unternehmen eine wichtige Stellung ein. Sie sind gesetzlich kaum geregelt, wobei die spärlichen gesetzlichen Vorschriften in Deutschland und Österreich weitgehend übereinstimmen. Einige Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden nachstehend analysiert.

Veröffentlichung
Genussrechte und Schuldverschreibungen in Verschmelzung und Spaltung (I)
Download
PDF 271,8 kB

Autoren

Das Photo von Johannes Reich Rohrwig
Johannes Reich-Rohrwig
Partner
Wien