huge floating lotus giant amazon water lily

Nord- und Südamerika

Die Europäische Union ist nach den USA der zweitgrößte Handelspartner Lateinamerikas. Mit dem Abschluss von Freihandelsabkommen beziehungsweise Assoziierungsabkommen der EU mit Chile, Kolumbien, Mexiko, Peru und den Ländern Mittelamerikas sind die Handelsbeziehungen in den vergangenen Jahren intensiviert worden. Deutschland ist ein großer Abnehmer insbesondere von Rohstoffen und landwirtschaftlichen Erzeugnissen. Doch wer in Deutschland und in der EU geschäftlich tätig ist, muss sich mit den dort herrschenden komplexen rechtlichen Rahmenbedingungen auseinandersetzen. Unbekannte Verwaltungsabläufe und Geschäftspraktiken können zusätzliche Fallstricke bergen.
Damit Sie Ihren Geschäftserfolg maximieren können, bieten wir in enger Zusammenarbeit mit lateinamerikanischen Partnerkanzleien eine maßgeschneiderte spanischsprachige Beratung. Dank dieser etablierten Beziehungen können wir jederzeit die erforderlichen Ressourcen für eine optimale Betreuung Ihrer Projekte bereitstellen.
Unsere Mandanten profitieren davon, dass CMS zu den wenigen Sozietäten gehört, die Rechtsberatung in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts sowie auch zum Steuerrecht anbieten. Das fachliche Know-how wird durch fundiertes Branchenwissen ergänzt, das wir in branchenspezifischen Teams gebündelt haben. Diese Expertenteams sind mit dem wirtschaftlichen Umfeld des jeweiligen Mandanten bestens vertraut. Unsere Präsenz in den führenden Wirtschaftszentren Deutschlands sowie unser umfangreiches Netzwerk bieten Ihnen weitere Vorteile.
Unser Lateinamerika Desk unterstützt Sie gerne bei allen Aspekten Ihrer Geschäftstätigkeit in Deutschland und Europa. Wir stehen als zentraler Ansprechpartner für Ihre juristischen Angelegenheiten zur Verfügung. So beraten wir Sie in allen Fragen des Vertriebs, bei Vertragsverhandlungen mit europäischen Geschäftspartnern und Kunden oder etwa bei der geplanten Gründung einer Tochtergesellschaft oder dem bevorstehenden Kauf eines Unternehmens in der EU.

Mehr Weniger