traffic light with long exposure

Wettbewerbsrecht & EU

Bulgarien

Die Befugnisse von Wettbewerbsbehörden, Materien wie Fusionen, Märkte, Branchen, Zusammenschlüsse, Marktverhalten und Handelsabkommen zu durchleuchten, werden fortlaufend ausgeweitet. Vor diesem Hintergrund steigt auch für Sie das Risiko, regulatorischer Intervention, beträchtlichen Strafzahlungen, Schadensersatzforderungen oder strafrechtlicher Haftung zu begegnen. Unsere auf Wettbewerbsrecht und Regulierungsfragen spezialisierten Experten in CEE, zu welchen auch ehemalige Mitarbeiter von Regulierungsbehörden zählen, können Sie in allen streitigen und nicht-streitigen Anliegen mit Bezug auf das Wettbewerbsrecht unterstützen. Wir beraten laufend Mandanten zu Wettbewerbsfragen, die sich über mehrere Rechtsordnungen in CEE erstrecken, und stellen dabei durch enge Zusammenarbeit konsistente und vernetzte Beratung sicher. Bei der Vertretung von Mandanten vor nationalen Behörden und Gerichten sowie vor der Europäischen Kommission und Gerichten auf EU-Ebene können wir auf eine starke Erfolgsbilanz verweisen.

Die CMS Competition Group ist eines des größten Teams am Markt und kooperiert eng mit dem CMS EU Law Office in Brüssel. Wir beraten Mandanten zu allen Fragen mit Bezug auf das Wettbewerbsrecht: Kartelle, horizontale und vertikale Beschränkungen, Marktmachtmissbrauch, Fusionskontrolle, staatliche Beihilfen, Untersuchungen und Compliance, regulatorische Einsprüche, strafrechtliche Haftung, Schadensersatzklagen, öffentliches Beschaffungswesen und Konsumentenschutz. Compliance sicherzustellen und die Anwendung effektiver Strategien zur Risikominimierung sind dabei von höchster Priorität. Wir haben nicht nur die Lösung für Probleme im Auge, sondern unterstützen Sie auch bei der vorausschauenden Vermeidung von Schwierigkeiten. Unser großes Team aus auf Wettbewerbsrecht spezialisierten Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen hat viel Erfahrung bei der Umschiffung solcher Herausforderungen und hält Ihnen so den Rücken frei, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Wir kennen die Wettbewerbsregeln in den verschiedenen Ländern und Märkten genau und verwenden branchenspezifische Herangehensweisen, um Ihr Geschäftsfeld und dafür charakteristische Problemfelder umfassend zu verstehen.

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
Atanas Bangachev
August 2017
Green­field-In­ves­ti­tio­nen in Mit­tel- und Ost­eu­ro­pa
01/01/2018
Fair Play
Bro­schü­re Wett­be­werbs­recht
16/07/2014
CMS Gui­de to Mer­ger Con­trol in Eu­ro­pe 2014: erst­mals...
09/07/2014
CMS Gui­de to Mer­ger Con­trol in Eu­ro­pe 2014