Home / Personen / Sanja Voloder
Das Photo von Sanja Voloder

Sanja Voloder

Senior Associate

CMS Reich-Rohrwig Hainz d.o.o.
Ul. Fra Anđela Zvizdovića 1
71000 Sarajevo
Bosnien und Herzegowina
Sprachen Bosnisch, Serbisch, Kroatisch, Englisch, Deutsch

Seit über sieben Jahren berät Sanja Voloder als Teil des CMS Teams in Sarajevo Mandanten zu Fragen des Gesellschaftsrechts sowie in Fusionen und Übernahmen. Ihre umfassende Erfahrung in diesem Bereich und ihre Spezialisierung auf den Banken- und Finanzbereich machen sie zu einer herausragenden Beraterin in Projektfinanzierungstransaktionen für große Finanzinstitutionen wie etwa die EBWE. Ihre Beratungskompetenz ist auch auf ihre weitreichende Praxiserfahrung in Großbritannien, wo sie Rechtswissenschaften studiert hat und als Anwältin sowie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Cambridge tätig war, zurückzuführen. Im Jahr 2014 wurde sie außerdem kurzzeitig an den CMS Standort in London entsandt.

Sanja Voloder verbindet internationale Expertise mit exzellenten Kenntnissen der lokalen Rechtsprechung, um große internationale Mandanten bei ihren Investitionen in Unternehmen in Bosnien und Herzegowina zu unterstützen. Sie steht Klienten nicht nur bei den üblichen Herausforderungen für neue Marktteilnehmer in Bosnien und Herzegowina zur Seite, sondern ist insbesondere auch darin versiert, die komplexen Strukturen im Bereich Corporate und Banken mit den Gegebenheiten des lokalen Marktes zu vereinbaren, dessen Akteure in diesem Bereich oft nicht über die notwendige Erfahrung verfügen. Sie ist für ihre herausragende Beratung bei der effizienten Strukturierung, vertraglichen Gestaltung und Umsetzung solcher Strukturen gemäß den Anforderungen lokaler Regulatoren und des Wirtschaftsumfelds bekannt. Sanja Voloder kennt die Bedürfnisse internationaler Klienten und bietet ihnen einen Betreuungsstandard, der am lokalen Markt immer noch außergewöhnlich ist: fortlaufende Unterstützung und praktische Hilfe von Anfang bis Ende des Mandats.

Mehr Weniger

Legal 500 named Sanja Voloder as an next generation lawyer for 2018 for Banking, Finance, Capital Markets and Commercial and M&A.

Legal 500

Ausgewählte Referenzen

Corporate, M&A

  • Beratung eines internationalen Gesundheitsdienstleistungsunternehmens bei der (beinahe 500 Mio. EUR schweren) Übernahme eines Gesundheitsdienstleistungsunternehmens
  • Beratung einer internationalen Nahrungsmittel-Gruppe zu Fragen des Gesellschafts- und Arbeitsrechts bei einer mehrere Jurisdiktionen umfassenden Übernahme (im Wert von fast 1 Mrd. EUR) eines regionalen Nahrungsmitteleinzelhändlers
  • Beratung eines Jobportal-Unternehmens bei der Finalisierung und dem Closing einer 24 Mio. EUR schweren Übernahme eines im Onlinerecruiting tätigen Dienstleistungsunternehmens
  • Beratung eines multinationalen Mandanten im Zuge eines komplexen Asset-Deals mit einem staatlichen Unternehmen, das Ersatzteile für Flugzeuge herstellt

Banken & Finanzen

  • Beratung der EBWE bei zahlreichen Projektfinanzierungstransaktionen mit mittelständischen und großen Unternehmen in Bosnien und Herzegowina
  • Beratung des EFSE bei zahlreichen Finanzierungstransaktionen an kleine lokale Finanzierungsinstitutionen zur Förderung lokaler KMU
  • Beratung einer Bank zu regulatorischen Fragen in zahlreichen Projekten
  • Beratung der IFC bei der Restrukturierung von Krediten und Wertpapieren

Arbeitsrecht

  • Beratung von eines internationalen Gesundheitsdientleisters zu verschiedenen arbeitsrechtlichen Fragen im Gesundheitswesen
  • Beratung eines Konglomerats in der Elektronik- und Industriebranche zu sensiblen Fragen bei der Beendigung von Arbeitsverträgen
  • Beratung einer großen Finanzinstitution zu Fragen im Zuge der Entlassung von Topmanagern in einer stark regulierten Branche
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2014 - Master of Corporate Law, Universität Cambridge
  • 2008 - LLB, Universität Durham
Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Vorstandsmitglied - Vereinigung der Chevening Studenten
  • Beraterin - Amerika-Bosnien Stiftung
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

Mehr Weniger