CMS berät auf Aktionärsseite bei Investment von H.I.G Capital in Infinigate Holding AG

27/03/2017

Zürich/Berlin – Die H.I.G. Europe, der europäische Ableger der H.I.G. Capital, beteiligt sich an der Infinigate Holding AG. H.I.G., eine auf den Mittelstand fokussierte Beteiligungsgesellschaft, soll das Management der Infinigate darin unterstützen, die weitere Internationalisierung des schweizerischen IT Security Value Added Distributors konsequent umzusetzen.

Ein CMS-Team aus Deutschland und der Schweiz unter Federführung von John Hammond, Dr. Stephan Werlen und Dr. Jörg Zätzsch hat den Mehrheitsaktionär im Rahmen der Transaktion umfassend rechtlich beraten.

Infinigate, mit Sitz im schweizerischen Rotkreuz, beschäftigt rund 250 Mitarbeiter in neun europäischen Ländern. Das Unternehmen ist spezialisiert auf IT-Sicherheitslösungen zum Schutz von IT-Netzwerken, Servern, Endgeräten, Daten, Applikationen sowie Cloud-Anwendungen.

H.I.G. Capital ist eine weltweit tätige Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Miami, USA. Die Gesellschaft verwaltet ein Eigenkapital in Höhe von 20 Milliarden Euro auf Basis der Gesamtkapitalzusagen an von H.I.G. Capital verwalteten Fonds und ihren Tochtergesellschaften.

CMS Schweiz

Dr. Stephan Werlen, Partner, Corporate
Daniel Burkhard, Senior Associate, Corporate

CMS Deutschland

John Hammond, Partner, Corporate
Federführung Dr. Jörg Zätzsch, Partner, Corporate
Maximilian Schneider, Senior Associate, Corporate
Pia Klages, Associate, Corporate