Aktienrecht und Corporate Governance

Deutschland

Aktiengesellschaften müssen über klar definierte unternehmensinterne Prozesse verfügen, um ihren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen und die Erwartungen des Kapitalmarkts zu erfüllen. Vorstände, Aufsichtsräte und weitere Verantwortliche müssen – teilweise für das Unternehmen existenzielle – Corporate-Governance- und Compliance-relevante Risiken identifizieren und geeignete Strukturen schaffen. Dies bedeutet, unternehmerische Vorhaben und Ereignisse auf ihre rechtliche Bedeutung hin zu beurteilen und juristisch belastbar zu handeln.

Wir unterstützen Sie dabei, bei zunehmender Komplexität der Informationen objektiv, sicher und ohne Haftungsrisiken zu agieren.

Beratungsspektrum

  • Vorbereitung und Durchführung von Hauptversammlungen
  • Corporate-Governance-Beratung
    • Gestaltung von Satzung, Geschäfts-, Berichts- und Informationsordnungen
    • Bestellung, Abberufung und Vergütung von Organmitgliedern
    • Beratung von Vorstand und/oder Aufsichtsrat in Sondersituationen (zum Beispiel bei Übernahmeangeboten und Börsengang)
    • Vertretung der Organmitglieder oder des Unternehmens in Haftungsfragen
    • Beratung in Fragen der D&O-Versicherung
    • Corporate Governance Check und Effizienzprüfung des Aufsichtsrats
  • Kapitalmaßnahmen
    • Vorbereitung und Durchführung von Kapitalerhöhungen sowie Kapitalmaßnahmen zur Sanierung und Restrukturierung
    • Ausgabe von Wandel- oder Optionsschuldverschreibungen, Genussrechten und anderen hybriden Finanzinstrumenten
  • Öffentliche Übernahmen und PIPE-Transaktionen
  • Kapitalmarktrechtliche Compliance (zum Beispiel Insiderrichtlinien, Ad-hoc-Mitteilungen, Fragen der Beteiligungs- und Stimmrechtspublizität)
  • Mitarbeiterbeteiligungsprogramme
  • Mitbestimmung in der Aktiengesellschaft und in der Europäischen Gesellschaft (Societas Europaea)
  • Anfechtungs-/Nichtigkeitsklagen und Freigabeverfahren, Spruchverfahren sowie Aktionärsklagen

Fokus

Ein Team von Experten im Aktien- und Kapitalmarktrecht begleitet börsennotierte und nicht börsennotierte Aktiengesellschaften, ihre Organe und größere Aktionäre bei der Erfüllung sämtlicher aktien- und kapitalmarktrechtlichen Pflichten.

Unser Corporate Governance Competence Center verfügt über weitreichende Expertise in der rechtlichen und strategischen Begleitung von Organmitgliedern und der Gestaltung von Corporate-Governance-Strukturen. Wir bieten Ihnen eine kompetente Rechtsberatung, persönliche Erfahrung in und mit Aufsichtsgremien sowie eine effiziente Betreuung mit hoher Partnerpräsenz.

Mehr Weniger

Mandanten loben den unprätentiösen Ansatz […]. Starke aktien- u. konzernrechtl. Praxis, immer engere Verbindung zu Dax-Konzernen.

JUVE Handbuch, 2016/2017