Healthcare

Deutschland

Der Gesundheitssektor in Deutschland ist stark reguliert, von zahlreichen unterschiedlichen Interessenlagen bestimmt und vor allem eines: ständig im Umbau. Hinzu kommt der demografische Wandel – die Menschen werden immer älter und der Bedarf an medizinischen Leistungen steigt. Für Akteure des Gesundheitsmarkts kommt es darauf an, die vorhandenen Chancen zu nutzen, Risiken zu minimieren und Fehlentwicklungen zu vermeiden.

Kompetenz in allen Rechtsfragen, die sich für Gesundheitseinrichtungen stellen

CMS Deutschland gehört zu den führenden Sozietäten mit einer breiten Expertise im Gesundheitswesen. Unsere spezialisierten Anwälte verfügen über eine tiefgreifende Branchen- und Praxiskenntnis. Wir beraten Unternehmen der Gesundheitswirtschaft, Krankenhäuser, Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Investoren, Banken und öffentliche Auftraggeber rechtlich und strategisch bei vielfältigen Praxisthemen:

  • Kauf und Verkauf von Gesundheitseinrichtungen
  • Miet- und Pachtvertragsgestaltungen sowohl für Eigentümer als auch für Betreiber
  • Gründung, Strukturierung und Finanzierung von Sozialimmobilienfonds
  • Ausgliederungen, Zusammenschlüsse und Neubauvorhaben
  • Privatisierung, Outsourcing und Trägerwechsel
  • sektorenübergreifende Versorgung, insbesondere Kooperationen mit anderen Leistungserbringern
  • Organisation, Bedarfsplanung und Finanzierung von Krankenhäusern
  • Sanierung und Restrukturierung von Immobilieninvestitionen und Gesundheitseinrichtungen
  • Spezialfragen kirchlicher Träger

Wir sind strategischer Partner von

Das Netzwerk "Young Excellence in Healthcare" (YEH) versteht sich als interdisziplinäres Bindeglied zwischen Young Professionals aus dem Gesundheitsmarkt und engagiert sich für intelligente Rahmenbedingungen der Gesundheitswelt von morgen. CMS Deutschland berät YEH strategisch und exklusiv in allen rechtlichen Fragen. Darüber hinaus versteht sich CMS als Sparringspartner für rechtliche und gesundheitspolitische Themen, die YEH vorantreiben will.

Mehr Weniger