Home / Veranstaltungen / 13. Deutsche Distressed-Assets-Konferenz

13. Deutsche Distressed-Assets-Konferenz

Frankfurt am Main, Deutschland

Vergangene Veranstaltung
17 Mai 2019, 09:00 - 19:00

Die Risiken des Jahres 2019 sind kaum übersehbar. Einerseits stehen wir vor geopolitischen Umwälzungen wie dem Austritt der Briten aus der EU („Brexit“) oder dem chinesisch-amerikanischem Handelsstreit. Andererseits steht die deutsche Industrie vor großen Herausforderungen mit dem absehbaren Umbruch in der Autoindustrie oder im Maschinenbau. Erleben wir gerade die Ruhe vor dem Sturm? Branchenexperten erwarten, dass die Zahl der Krisenfälle angesichts der Risikofaktoren in diesem Jahr deutlich in die Höhe schießen könnte. Dadurch ergeben sich Opportunitäten für die Käufer von Distressed Assets.

Für die 13. DAK haben wir ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt. Es geht um Restrukturierungstrends, rechtliche Fragen wie das vorinsolvenzliche Sanierungsverfahren und den Kauf und Verkauf von angeschlagenen Unternehmen und Krediten. Alle Infos und Details finden Sie hier im offiziellen Programm.

Veranstalter:

Für die Anmeldung (kostenpflichtig) besuchen Sie bitte die Website des FINANCE Magazins.

Sprecher

Alexandra Schluck-Amend
Dr. Alexandra Schluck-Amend
Partnerin
Stuttgart