PropTech

die Zukunft der Immobilienbranche ist digital

Berlin, Deutschland

Vergangene Veranstaltung
28 März 2019, 16:30 - 19:30

gemeinsam mit IMMOEBS am 28. März 2019 in Berlin.

Die Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft schreitet voran. Wie Unternehmen aufgestellt sein müssen, um im europäischen Kontext wettbewerbsfähig zu bleiben, wird Christoph Bornschein, TLGG GmbH, aufzeigen.

Bereits weit vorangeschritten ist die Digitalisierung in der Gebäudetechnik. Was ein Gebäude intelligent macht und wie dadurch die Effizienz gesteigert werden kann, wird von Ludwig von Busse, Simplifa GmbH, vorgestellt. Und welche Rolle spielt die als Technologie der Zukunft angepriesene Blockchain? Hat sie das Potenzial, die Immobilienwirtschaft zu revolutionieren? Fabian Steiner wird Ihnen einen Einblick geben, was bei der PATRIZIA Immobilien AG aktuell zum Thema Blockchain getan wird.

Programm

Ab 16.00 Uhr

Einlass und Registrierung

16.30 Uhr

Eröffnung und Begrüßung
Dr. Sebastian Orthmann, CMS 
Christian Schulz-Wulkow, IMMOEBS e.V.

16.45 Uhr

Argumente für ein wettbewerbsfähiges und wertebasiertes Europa im digitalen Zeitalter
Christoph Bornschein, TLGG GmbH

17.25 Uhr

Planungssicherheit durch Vernetzung und Digitalisierung am Beispiel von Aufzügen
Ludwig von Busse, Simplifa GmbH

17.55 Uhr

Blockchain – Ein Blick in den Maschinenraum
Dr. Jörn Heckmann, CMS

18.05 Uhr

Blockchain bei der PATRIZIA Immobilien AG 
Fabian Steiner, PATRIZIA Immobilien AG

18.35 Uhr

Netzwerken mit kulinarischem Ausklang

Conférencier: Dr. Sebastian Orthmann, CMS
Moderation der Veranstaltung: Johannes Bescher, CMS

Bei Interesse an der Veranstaltung füllen Sie bitte das folgende Formular aus und wir melden uns bei Ihnen zurück. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Vorgestellt von