IT-Si­cher­heit

Cyberattacken, Angriffe auf Unternehmen oder öffentliche Institutionen aus dem Internet, beherrschen immer wieder die Schlagzeilen. Phishing, DoS-Attacken oder sonstige Angriffe aus dem Internet verursachen enorme wirtschaftliche Schäden und gefährden das Vertrauen von Kunden und Geschäftspartnern.

IT-Sicherheitsgesetz erhöht die Anforderungen

Auf europäischer Ebene wird seit geraumer Zeit über die Cybersicherheitsrichtlinie diskutiert, durch die die Sicherheit im elektronischen Geschäftsverkehr erhöht werden soll. Deutschland ist 2015 mit dem IT-Sicherheitsgesetz vorangegangen. Danach werden insbesondere Betreiber kritischer Infrastrukturen verpflichtet, angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz ihrer Daten umzusetzen.

Internetsicherheit geht jedes Unternehmen an

Das Thema Internetsicherheit betrifft grundsätzlich jeden, der sich im Internet bewegt, sei es, dass er Informationen im Internet bereitstellt oder auch nur seine eigenen IT-Systeme für die Kommunikation im Netz öffnet. Technische Sicherheitsstandards sind daraufhin zu überprüfen, inwiefern sie mit den Vorschriften des Datenschutzes, der Privatheit von Daten und gegebenenfalls dem Urheberrecht in Einklang stehen. Dies ist insbesondere auch bei der Einschaltung von Service Providern und der entsprechenden vertraglichen Umsetzung zu beachten.

  • Die Experten der CMS Digital Business Group begleiten Sie insbesondere zu folgenden Aspekten der Internetsicherheit:
  • Rechtliche Prüfung und Begleitung bei der Umsetzung  von Konzepten zur Internetsicherheit
  • Begleitung von Datenschutz- und IT-Sicherheits-Audits
  • Privacy Due Diligences
  • Beratung der internen Datenschutzbeauftragten
  • Beratung zu Meldepflichten nach dem IT-Sicherheitsgesetz