2012: CMS Ha­sche Sig­le er­nennt neue Part­ner: Start­schuss für das neue Kar­rie­re­mo­dell

03/01/2012

Berlin – CMS Hasche Sigle startet mit der Ernennung von zwölf neuen Partnern in das Jahr 2012.

Gleichzeitig ist zu Beginn des Jahres das neue Karrieremodell eingeführt worden. Es sieht vor, mit erstmals geschaffenen, einzelnen Karriereschritten sowohl die Aufstiegschancen als auch die Transparenz zu erhöhen. So bietet die Kanzlei für Associates ab dem dritten Jahr die Ernennung zum Senior Associate und ab dem fünften Jahr zum Counsel. Neu hinzu gekommen ist neben dem Equity Partner auch die Positionen des Associated Partner, die eine weitere anspruchsvolle Position mit dauerhafter Perspektive in der Sozietät bietet.

Managing Partner Dr. Hubertus Kolster sagte zur Begrüßung der neuen Partner: „Ich freue mich über diesen positiven Jahresauftakt und begrüße die neuen Partner ganz herzlich in der Sozietät. CMS Hasche Sigle verfügt über herausragenden juristischen Nachwuchs. Wir freuen uns, unsere innovative Mandatsarbeit mit hochqualifizierten Anwaltspersönlichkeiten als Partner weiter zu verstärken."

Die Sozietät habe sich in 2011 trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds weiter Marktanteile durch herausragende Mandate erarbeitet. Alle wichtigen Kennzahlen der Kanzlei wiesen positive Entwicklungen auf, so Dr. Kolster weiter. Mit der Partner-Ernennung in sieben Fachbereichen werde die Stärkung der Spitzenposition von CMS Hasche Sigle weiter fortgesetzt.

Das neue Karrieremodell bietet Spitzenkräften nun noch bessere Chancen in unserer Sozietät," sagte Dr. Kolster zur Nachwuchsförderung. "Unsere jungen Anwälte schätzen die direkte Arbeit am Mandat und die schnelle Übernahme von Verantwortung. Der Aus- und Weiterbildung sowie der Schaffung von Karriereperspektiven widmen wir großes Engagement. Seit Jahren ist die Kanzlei zu Recht auf den ersten Plätzen von Untersuchungen zu finden, die die Beliebtheit von Arbeitgebern in Deutschland analysierten," sagte Kolster weiter. Diese gute Positionierung wolle CMS Hasche Sigle weiter festigen.

Die neuen Partner:

Dr. Heike Blank, Intellectual Property, Köln
Dr. Niklas Ganssauge, LL.M. (Berkeley), Real Estate & Construction, Hamburg
Michael Kamps, Intellectual Property, Köln
Martin Krause, Commercial Law, Köln
Dr. Thomas Lennarz, Dispute Resolution, Stuttgart
Till Benjamin Liebau, Corporate, Frankfurt a.M.
Frank Linde, LL.M. (Stellenbosch), Intellectual Property, Hamburg
Dr. Martin Lützeler, Labor, Employment & Pensions, Köln
Dr. Kai-Guido Schick, Corporate, Stuttgart
Matthias Schlingmann, LL.M. (Lausanne), Maritime, Hamburg
Dr. Jacob Siebert, Corporate, Hamburg
Dr. Jakob Steiff, LL.M. (Edinburgh), Real Estate & Construction, Frankfurt a.M.

Alle neuen Partner waren bereits als Associates in der Sozietät beschäftigt.

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
PM_NeuePartner_03_01_2012
Download
PDF 168,9 kB

Personen

Heike Blank
Dr. Heike Blank
Partnerin
Köln
Niklas Ganssauge
Dr. Niklas Ganssauge, LL.M. (Berkeley)
Partner
Hamburg
Jacob Siebert
Dr. Jacob Siebert
Partner
Hamburg
Michael Kamps
Michael Kamps
Partner
Köln
Kai-Guido Schick
Dr. Kai-Guido Schick
Partner
Stuttgart
Thomas Lennarz
Dr. Thomas Lennarz
Partner
Stuttgart
Martin Krause
Martin Krause
Partner
Köln
Matthias Schlingmann
Dr. Matthias Schlingmann, LL.M.
Partner
Hamburg
Jakob Steiff
Dr. Jakob Steiff, LL.M. (Edinburgh)
Partner
Frankfurt
Liebau, Till Benjamin
Till Benjamin Liebau
Partner
Frankfurt
Mehr zeigen Weniger zeigen