Avant­gar­de Ge­sell­schaft für Kom­mu­ni­ka­ti­on mbH schafft mit CMS Ka­pi­tal­er­hö­hung und Ein­stieg von AFI­NUM

09/09/2015

Frankfurt/Main – Die AF Eigenkapitalfonds für deutschen Mittelstand GmbH & Co. KG, beraten von der Münchener AFINUM Management GmbH, beteiligt sich im Rahmen einer Kapitalerhöhung an der Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH und übernimmt infolge einer Veränderung der Gesellschafterstruktur außerdem bestehende Anteile. Das langjährige Management-Team um den Avantgarde-Gründer Martin Schnaack hält weiterhin die Mehrheit an Avantgarde.

Ein Team um Lead Partner und M&A-Experten Dr. Oliver C. Wolfgramm hat die Gesellschafter der Avantgarde um den Gründer Martin Schnaack umfassend beraten.

Avantgarde mit Hauptsitz in München ist eine der führenden Creative Brand Experience Werbeagenturen und auch aufgrund ihrer Standorte und Tochtergesellschaften in Wachstumsmärkten wie China, Brasilien, Indien, Russland sowie den Golf-Staaten und Büros in der Schweiz, UK und Österreich international mit länderübergreifenden Kampagnen aktiv. Zusätzlich ist das 1985 gegründete Unternehmen mit dem Geschäftsbereich "Experts und Talents" ein Recruiting-Dienstleister auf den Feldern Marketing, Kommunikation und Vertrieb. Zu den Kunden zählen beispielsweise Automobilhersteller, Finanzdienstleistungs-Konzerne und Konsumgüterhersteller. Mit dem Einstieg von AFINUM möchte Avantgarde unter anderem die internationale Wachstumsstrategie vorantreiben.

CMS Hasche Sigle

Dr. Oliver C. Wolfgramm, Corporate/M&A, Lead Partner
Dr. Johannes Baare, Corporate/M&A
Dirk Baukholt, Corporate/M&A
Marcus Fischer, Tax

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
CMS advises Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH
Download
PDF 120,5 kB

Personen

Oliver C. Wolfgramm
Dr. Oliver C. Wolfgramm
Partner
Frankfurt
Dirk Baukholt
Dirk Baukholt, LL.M. (Victoria University of Wellington)
Counsel
Frankfurt
Marcus Fischer
Marcus Fischer, Dipl.-Finanzwirt (FH)
Counsel
Frankfurt