CMS Ha­sche Sig­le be­rät CMP beim Ver­kauf der Schock GmbH

23/12/2010

Berlin - Die von der Berliner CMP Capital Management-Partners GmbH beratene CMP Fonds I GmbH hat ihre 100%ige Beteiligung an der Schock GmbH in Regen im Rahmen einer Buyout-Transaktion an die EQUITA GmbH & Co. Holding KGaA, Bad Homburg veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Berliner CMP Capital Management-Partners ist eine auf die Übernahme von Unternehmen in Turnaround- und Umbruchsituationen spezialisierte Beteiligungsgesellschaft. Die CMP Capital Management-Partners begleitet ihre Portfoliounternehmen auch durch Übernahme von operativer Managementverantwortung durch eigene Mitarbeiter.

Die Schock GmbH ist ein führender Hersteller von hochwertigen Granitspülen und Küchenarmaturen. Die Schock GmbH vertreibt diese Produkte als Eigenmarken sowie als OEM-Zulieferer für renommierte Hersteller von Küchenmöbeln und Edelstahlspülen. CMP hatte Schock von der Gründerfamilie übernommen und anschließend umfassend restrukturiert.

Die EQUITA GmbH & Co. Holding KGaA ist die Beteiligungsgesellschaft der Harald-Quandt Gruppe.

Ein CMS-Team aus Berliner M&A Anwälten hat die MP Capital Management Partners und den von ihr beratenen Fonds bei der Transaktion rechtlich begleitet.

Berater CMS Hasche Sigle:

Ralf Kurney, Gesellschaftsrecht / M&A

Dr. Eva Annett Grigoleit, Gesellschaftsrecht / M&A

Jesko Nobiling, Steuerrecht / M&A

Christian Plodeck, Gesellschaftsrecht / M&A

Dr. Markus Hirte, Gesellschaftsrecht / M&A

Veröffentlichung
PM_CMP_Capital_23_12_2010
Download
PDF 87,1 kB

Personen

Ralf Kurney
Ralf Kurney
Partner
Berlin
Jesko Nobiling
Jesko Nobiling
Partner
Berlin
Eva Annett Grigoleit
Dr. Eva Annett Grigoleit
Partnerin
Berlin