CMS Ha­sche Sig­le be­rät Freu­den­berg Che­mi­cal Spe­cia­li­ties SE & Co. KG

12/08/2013

Hamburg – Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der Freudenberg SE & Co. KG, hat durch die FCS-Munich GmbH sämtliche Anteile an der RE Coatings Holding GmbH mit Sitz in Elmshorn übernommen. Verkäufer der Anteile an RE Coatings ist der Finanzinvestor Riverside, der im Jahre 2009 bei RE Coatings eingestiegen war. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Ein Team um Dr. Henrik Drinkuth, Partner und M&A-Experte, hat Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG bei der Transaktion umfassend rechtlich beraten.

Zur RE Coatings-Gruppe gehört insbesondere die Capol GmbH, die Glanz- und Trennstoffe für die Süßwarenindustrie herstellt. Diese Stoffe bewirken, dass Süßwaren weder verkleben noch austrocknen und sorgen für eine bessere Haltbarkeit sowie attraktive Oberflächen der Produkte. RE Coatings beliefert mit rund 60 Mitarbeitern in Deutschland, England und den USA Süßwarenhersteller in 50 Ländern weltweit. Die Umsatzerlöse lagen im vergangenen Jahr insgesamt bei nahezu 22 Millionen Euro, wovon auf Deutschland ein Umsatzanteil von etwa 2,2 Millionen Euro entfiel.

CMS Hasche Sigle

Dr. Henrik Drinkuth, M&A/Corporate, Lead Partner
Bernd Roock, Partner Arbeitsrecht
Dr. Tim Reher, Partner, Kartellrecht
Andre Nolting, M&A/Corporate
Dr. Felix Muhl, Commercial
Oral Adenli, Arbeitsrecht
Christoff Soltau, Kartellrecht
Dr. Olaf Thießen, Steuerrecht

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung Freundenberg, 12/08/2013
Download
PDF 187,4 kB

Personen

Henrik Drinkuth
Dr. Henrik Drinkuth
Partner
Hamburg
Bernd Roock
Bernd Roock
Of Counsel
Hamburg
Tim Reher
Dr. Tim Reher, M.Jur. (Oxford)
Partner
Hamburg
Olaf Thießen
Dr. Olaf Thießen
Counsel
Hamburg
Christoff Henrik Soltau
Christoff Henrik Soltau, LL.M. (King's College London)
Partner
Hamburg
Andre Nolting
Senior Associate
Hamburg
Mehr zeigen Weniger zeigen