CMS Ha­sche Sig­le be­rät LUD­WIG BECK AG beim Er­werb wei­te­rer An­tei­le des Stamm­hau­ses am Münch­ner Ma­ri­en­platz

24/10/2011

Berlin – LUDWIG BECK hat weitere Anteile am Stammhaus der Immobilie am Münchner Marienplatz erworben. Mit dem Kauf von 17,57 Prozent an der Immobilie, erhöht sich der Gesamtanteil von LUDWIG BECK nun auf 67,67 Prozent. Da die übrigen Minderheitsgesellschafter bereits im Rahmen einer Nachlassregelung verfügt haben, dass ihre Anteile an Ludwig Beck übergehen, hat Ludwig Beck mit diesem strategischen zusätzlichen Erwerb erreicht, dass in Zukunft die Immobilie am Münchner Marienplatz zu 100 Prozent unter dem Dach der Ludwig Beck AG sein wird. Für die erworbene Beteiligung wurde ein Kaufpreis von 10,1 Millionen Euro gezahlt.

Ein Team um Dr. Eva Annett Grigoleit hat die LUDWIG BECK AG bei der Beteiligung umfassend beraten.

Die Immobilie befindet sich in einer der begehrtesten Lagen Europas – dem Marienplatz in München. Auch im weltweiten Vergleich zählt München zu den fünfzehn wichtigsten Einzelhandelsstandorten. Allein in den vergangenen zehn Jahren sind dort die Mieten um mehr als 40 Prozent gestiegen.

Berater CMS Hasche Sigle:

Dr. Eva Annett Grigoleit, Gesellschaftsrecht
Dr. Gerd Leutner, Gesellschaftsrecht
Dr. Igor Stenzel, Gesellschaftsrecht

Veröffentlichung
PM_Beck_Immobilie_24_10_2011
Download
PDF 87,6 kB

Personen

Eva Annett Grigoleit
Dr. Eva Annett Grigoleit
Partnerin
Berlin
Gerd Leutner
Dr. Gerd Leutner
Partner
Berlin
Igor Stenzel
Dr. Igor Stenzel
Partner
Berlin