CMS Ha­sche Sig­le be­rät Mehr­heits­ge­sell­schaf­ter der Han­sa Me­tall­wer­ke AG bei Ver­kauf an IK In­vest­ment Part­ners

12/10/2010

Stuttgart – Das Private-Equity-Unternehmen IK Investment Partners übernimmt 99,74 Prozent der Hansa Metallwerke AG sowie deren Schweizer Tochtergesellschaft KWC AG. Die Hansa-Gruppe ist mit mit den Marken „Hansa“ und „KWC“ ein führender Hersteller von hochwertigen Küchen- und Badarmaturen. Bei einem Jahresumsatz von 194 Millionen Euro (2009) beschäftigt die Hansa-Gruppe rund 1000 Mitarbeiter in weltweit 50 Ländern.

Ein Team von CMS Hasche Sigle um Dr. Jochen Lamb und Dr. Antje Becker-Boley hat bei dieser Transaktion die Familie Göhring umfassend beraten, die vor dem Verkauf mit mehr als der Hälfte der Aktien an der Hansa Metallwerke AG beteiligt war.

Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Berater CMS Hasche Sigle:
Dr. Jochen Lamb, Gesellschaftsrecht (Lead Partner)
Dr. Antje Becker-Boley, Gesellschaftsrecht (Lead Partner)
Ronald Kagan, Gesellschaftsrecht
Dr. Kurt Gratz, Steuerrecht
Roland Wutzke, Steuerrecht
Tobias Schneider, Steuerrecht
Dr. Klaus Ikas, Gewerblicher Rechtsschutz
Dr. Stefan Voß, Immobilienrecht

Veröffentlichung
PM_Hansa_12_10_2010_final
Download
PDF 409,1 kB

Personen

Jochen Lamb
Dr. Jochen Lamb
Partner
Stuttgart
Antje Becker-Boley
Dr. Antje Becker-Boley
Partnerin
Stuttgart
Tobias Schneider
Tobias Schneider, Dipl.-Finanzwirt (FH)
Partner
Stuttgart
Stefan Voß
Dr. Stefan Voß
Partner
Stuttgart
Klaus Ikas
Dr. Klaus Ikas
Partner
Stuttgart
Mehr zeigen Weniger zeigen