CMS Ha­sche Sig­le be­rät Würt­tem­ber­gi­sche Le­bens­ver­si­che­rung AG beim Er­werb ei­nes Fach­markt­zen­trums in Mün­chen

07/11/2012

Stuttgart - Das Fachmarktzentrum München-Pasing in der Stockacher Straße hat den Eigentümer gewechselt. Die F&B Grundbesitz München I GmbH mit Sitz in München-Grünwald hat den Gebäudekomplex an die Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart, verkauft. Die QIM® Projekt & Consult GmbH hat für die Verkäuferin den Verkaufsprozess begleitet.

Ein Team um Lead Partner Dr. Volker Zerr hat die Württembergische Lebensversicherung AG bei dem Erwerb des Nahversorgungszentrums umfassend beraten. CMS Hasche Sigle berät die Württembergische Lebensversicherung regelmäßig bei Immobilientransaktionen, zuletzt beim Erwerb des Einkaufszentrums Stubengasse in Münster.

Das in München erworbene Fachmarktzentrum wurde im Sommer 2011 fertiggestellt und umfasst bei einer Gesamtgröße von etwa 27.000 Quadratmetern eine Mietfläche von nahezu 17.000 Quadratmetern. Das Fachmarktzentrum ist vollständig vermietet und beinhaltet unter anderem das erste REWE-Center in Bayern mit einer Verkaufsfläche von 3.000 Quadratmetern sowie Standorte von Aldi, Rossmann, Kölle Zoo, Radlbauer und Woolworth sowie einen Getränkemarkt.

Mit dem Kauf in München-Pasing hat die Württembergische Lebensversicherung ihren bisher größten Einzelerwerb im Bereich Fachmarktzentren getätigt. Ausschlaggebend hierfür waren unter anderem die Lage des Objekts sowie der Vermietungsstatus.

Berater CMS Hasche Sigle

Dr. Volker Zerr, Immobilienrecht, Lead Partner
Birgit Engel, Immobilienrecht
Dr. Franziska Rösch, Immobilienrecht
Tobias Schneider, Steuerrecht

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
PM_Wuerttembergische_07_11_2012
Download
PDF 186,9 kB

Personen

Volker Zerr
Dr. Volker Zerr, MRICS
Partner
Stuttgart
Tobias Schneider
Tobias Schneider, Dipl.-Finanzwirt (FH)
Partner
Stuttgart
Dr. Franziska Rösch, LL.M. Eur.
Senior Associate
Stuttgart