Home / Presse / CMS begleitet Cofinimmo SA beim Erwerb der Pflegeimmobilie...

CMS begleitet Cofinimmo SA beim Erwerb der Pflegeimmobilie Villa Sonnenmond in Hessen

06/09/2017

Stuttgart – Die Cofinimmo Group erweitert ihr Healthcare-Portfolio in Deutschland mit dem Kauf der Villa Sonnenmond im Westerwald für 6,1 Millionen Euro. Betreiber der Senioren- Residenz ist die Convivo Holding GmbH mit Sitz in Bremen. Die 1982 errichtete Immobilie umfasst eine Fläche von rund 2.900 Quadratmeter mit insgesamt 71 Betten.

Ein CMS-Team um den Lead Partner Dr. Stefan Voß hat Cofinimmo beim Erwerb umfassend rechtlich begleitet. Für CMS ist es nach dem Kauf des Christinenhofs in Lüneburg das zweite abgeschlossene Erwerbsmandat für das international tätige Immobilienunternehmen. Mit dieser Akquisition erhöht sich der Wert des gesamten Portfolios von Cofinimmo in Deutschland auf 136 Millionen Euro.

Die Cofinimmo Group mit Sitz in Brüssel ist eine der führenden Immobilienfirmen in Belgien und auf Immobilien im Gesundheitswesen, auf Büros und Vertriebsnetze, wie Cafés und Restaurants, spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über ein Immobilienportfolio mit einer Gesamtfläche von über 1.810.000 Quadratmetern im Wert von 3,4 Milliarden Euro. Cofinimmo ist in Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Deutschland tätig.

CMS Deutschland

Dr. Stefan Voß, Lead Partner,
Lukas Potstada, Associate, beide Real Invest
Dr. Ursula Steinkemper, Partnerin
Dr. Michael Bach, Associate, beide Öffentliches Recht (Public)
Tobias Schneider, Partner
Paul Volkwein, Paralegal, beide Tax

Cofinimmo SA

Caroline Vanstraelen

Pressekontakt
[email protected] 

Veröffentlichung
Pressemitteilung Beratung Cofinimmo Group, 06/09/2017
Download
PDF 115,2 kB

Personen

Stefan Voß
Dr. Stefan Voß
Partner
Stuttgart
Lukas Potstada
Lukas Potstada
Associate
Stuttgart
Ursula Steinkemper
Dr. Ursula Steinkemper
Partnerin
Stuttgart
Tobias Schneider
Tobias Schneider, Dipl.-Finanzwirt (FH)
Partner
Stuttgart
Dr. Michael Bach
Associate
Stuttgart
Mehr zeigen Weniger zeigen