CMS be­glei­tet El­ring­Klin­ger bei der Ver­äu­ße­rung der Be­tei­li­gung an new en­er­day

27/09/2018

Stuttgart – Die ElringKlinger AG hat ihre Beteiligung an der new enerday GmbH, einer Spezialistin im Bereich der Hochtemperatur-Brennstoffzelle SOFC (Solid Oxide Fuel Cell), an die Sunfire GmbH mit Sitz in Dresden veräußert. Über den Kaufpreis haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Ein CMS-Team um Lead Partner Dr. Christoph Lächler hat ElringKlinger im Rahmen aller transaktionsrelevanten Fragen rechtlich und steuerlich beraten.

ElringKlinger ist ein international führender Automobilzulieferer mit Hauptsitz in Dettingen an der Erms, Baden-Württemberg, und 45 Standorten weltweit. Der Konzern beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter. Durch die Veräußerung der Beteiligung an der new enerday GmbH konzentriert sich der Automobilzulieferer auf die für mobile Anwendungen relevante Niedrigtemperatur-Brennstoffzelle PEMFC (Proton Exchange Membrane Fuel Cell) und schärft somit seine strategische Ausrichtung im Bereich Elektromobilität.

CMS Deutschland

Dr. Christoph Lächler, Lead Partner
Dr. Claus-Peter Fabian, Partner
Christina Lung, Senior Associate, alle Corporate/M&A
Luise Uhl-Ludäscher, Counsel, Tax

Pressekontakt
[email protected] 

Personen

Christoph Lächler
Dr. Christoph Lächler
Partner
Stuttgart
Claus-Peter Fabian
Dr. Claus-Peter Fabian
Partner
Stuttgart
Christina Lung
Christina Lung
Senior Associate
Stuttgart
Luise Uhl-Ludäscher
Luise Uhl-Ludäscher, Dipl.-Ökonomin, Dipl.-Finanzwirtin (FH)
Counsel
Stuttgart
Mehr zeigen Weniger zeigen