Home / Presse / CMS begleitet Stadtwerke München beim Erwerb des...

CMS begleitet Stadtwerke München beim Erwerb des polnischen Onshore-Windparkprojekts Jasna

26/04/2019

Stuttgart / Warschau – Die Stadtwerke München haben das polnische Windparkprojekt „Jasna“ vom Projektentwickler WKN und seiner Tochtergesellschaft Sevivon, die beide zur PNE-Gruppe gehören, erworben. Mit dem Erwerb planen die Stadtwerke München, ihre Ausbauoffensive Erneuerbare Energien weiter voranzutreiben. Der Windpark umfasst 39 Anlagen mit einer Leistung von 132 Megawatt und soll Ende 2020 in Betrieb gehen. Über die finanziellen Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. 

Ein deutsch-polnisches CMS-Team hat die Stadtwerke München umfassend rechtlich beraten. Dies umfasste neben dem Erwerb der Anteile an der Projektgesellschaft auch die Ausgestaltung der Projektverträge für die Errichtung, den Betrieb und die Wartung des Windparks. Die Stadtwerke München sind langjähriger Mandant und greifen regelmäßig auf die Expertise von CMS, insbesondere im Bereich von Onshore- und Offshore-Windparks, zurück. So unter anderem beim Erwerb von Anteilen am Offshore-Windparkprojekt Global Tech 1 sowie beim Erwerb von zwei Portfolien mit insgesamt 14 Onshore-Windparks und 108 Windenergieanlagen. 

Der Windpark „Jasna“ gilt als bislang größtes polnisches Onshore-Projekt und befindet sich etwa 40 Kilometer von der Ostsee entfernt südöstlich der Stadt Danzig. Die 39 Windkraftanlagen von Vestas sollen eigenen Angaben zufolge rund 420 Millionen Kilowatt Ökostrom im Jahr erzeugen. Dies entspricht einem Bedarf von knapp 170.000 Münchner Haushalten. 

Die Stadtwerke München GmbH sind das kommunale Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen der Stadt München. 

Die PNE AG, mit Sitz im niedersächsischen Cuxhaven, ist ein international operierender Projektierer von Windparks an Land und auf See. Zur Unternehmensgruppe gehören die Marken PNE und WKN. Die Geschäftstätigkeit umfasst neben Standorterkundungen, die Durchführung von Genehmigungsverfahren, Finanzierungen sowie die Errichtung, den Betrieb und das Repowering nach Laufzeitende.

CMS Deutschland

Dr. Jochen Lamb, Partner
Dr. Carolin Armbruster, Partnerin
Martina Meier-Grom, Senior Associate
Birgit Schlemmer, Associate, alle Corporate/M&A
Dorothée Janzen, Partnerin
Dr. Niklas Ganssauge, Partner
Matthias Sethmann, Counsel
Dr. Tilman Lorenz Petersen, Senior Associate, alle Energy
Dr. Kerstin Block, Partnerin
Dr. Marc Seibold, Partner, beide Banking & Finance

CMS Polen

Błażej Zagórski, Partner
Grzegorz Pączek, Senior Associate
Joanna Białoskórska, Associate
Mateusz Mazur, Lawyer, alle Corporate/M&A
Piotr Ciołkowski, Partner
Maciej Ziółkowski, Senior Associate
Piotr Prawda, Associate
Ada Szon, Lawyer
Tomasz Pietrzyk, Lawyer, alle Energy
Agnieszka Skorupińska, Counsel
Karol Jaworecki, Lawyer, beide Environmental Law

Pressekontakt
[email protected] 

Personen

Jochen Lamb
Dr. Jochen Lamb
Partner
Stuttgart
Carolin Armbruster
Dr. Carolin Armbruster
Partnerin
Stuttgart
Martina Meier-Grom
Martina Meier-Grom, LL.M.
Senior Associate
Stuttgart
Birgit Schlemmer
Birgit Schlemmer
Associate
Stuttgart
Dorothée Janzen
Dorothée Janzen, LL.M. (Ann Arbor)
Partnerin
Hamburg
Niklas Ganssauge
Dr. Niklas Ganssauge, LL.M. (Berkeley)
Partner
Hamburg
Matthias Sethmann
Matthias Sethmann
Counsel
Hamburg
Tilman Petersen
Dr. Tilman Petersen, LL.M. (Columbia University)
Senior Associate
Hamburg
Kerstin Block
Dr. Kerstin Block, LL.B.
Partnerin
Hamburg
Marc Seibold
Dr. Marc Seibold
Partner
Stuttgart
Picture of Blazej Zagorski
Błażej Zagórski
Partner
Warsaw
Grzegorz Paczek
Grzegorz Pączek
Senior Associate
Warsaw
Joanna Bialoskorska
Joanna Białoskórska
Associate
Warsaw
Mateusz Mazur
Picture of Piotr Ciolkowski
Piotr Ciołkowski
Partner
Warsaw
Macie Ziółkowski
Maciej Ziółkowski
Image of Piotr Prawda
Piotr Prawda
Associate
Warsaw
Ada Szon
Ada Szon
Tomasz Pietrzyk
Agnieszka Skorupinska
Agnieszka Skorupińska
Counsel
Warsaw
Karol Jaworecki
Mehr zeigen Weniger zeigen