Home / Presse / CMS berät EnBW bei Erwerb von Telekommunikationsunternehmen...

CMS berät EnBW bei Erwerb von Telekommunikationsunternehmen Plusnet

07/05/2019

Stuttgart – Die EnBW Telekommunikation GmbH, ein Tochterunternehmen der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, hat die Kölner Plusnet GmbH von der QSC AG, einem IT-Dienstleistungsunternehmen, erworben. Der Kaufpreis beträgt 229 Millionen Euro. Mit der Transaktion plant EnBW, eigenen Angaben zufolge, ihr Engagement auf dem bundesweiten Telekommunikationsmarkt voranzutreiben und sich weiter zu einem nachhaltigen Infrastrukturanbieter zu entwickeln. Das Unternehmen Plusnet soll unter dem Dach der EnBW Telekommunikation GmbH als eigenständiges Unternehmen an ihren heutigen Standorten fortgeführt werden. Der Abschluss der Transaktion steht noch unter Vorbehalt kartellbehördlicher Genehmigung und wird voraussichtlich im dritten Quartal 2019 erwartet.

Ein CMS-Team um Lead Partner Dr. Jochen Lamb und Dr. Kai Wallisch hat die EnBW bei der Transaktion umfassend rechtlich beraten. Der Energieversorger ist langjähriger Mandant und setzt regelmäßig auf die Expertise des Stuttgarter Teams. So zum Beispiel bei der Beteiligung des kanadischen Energieinfrastruktur-Unternehmens Enbridge am 500 Megawatt starken Offshore-Windparkprojekt Hohe See in der Nordsee.

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG, mit Sitz in Karlsruhe, ist eines der größten Energieunternehmen in Deutschland und Europa und beschäftigt rund 21.000 Mitarbeiter. Nach eigenen Angaben werden rund 5,5 Millionen Kunden mit Strom, Gas und Wasser sowie mit Energielösungen und energiewirtschaftlichen Leistungen versorgt. Vor wenigen Monaten hat die EnBW ihre Telekommunikationsaktivitäten in der EnBW Telekommunikation GmbH als Dachgesellschaft gebündelt.

Die Plusnet GmbH, mit Sitz in Köln, verfügt, nach eigenen Angaben, in Deutschland über rund 25.000 Geschäftskunden und bewirtschaftet ein eigenes bundesweites Sprach-Daten-Netz. 2018 erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 400 Mitarbeitern einen Umsatz von über 200 Millionen Euro.

CMS Deutschland

Dr. Jochen Lamb, Lead Partner
Dr. Kai Wallisch, Counsel
Dr. Alexandra Schluck-Amend, Partnerin
Martina Meier-Grom, Senior Associate,
Birgit Schlemmer, Associate,
Josefine Wolff, Associate, alle Corporate / M&A
Dr. Marc Seibold, Partner, Banking & Finance
Florian Block, Partner, Commercial
Michaela von Voß, Senior Associate, TMC

Inhouse EnBW

Natalie Fahrner, Gesellschaftsrecht/M&A
Philip Hunzinger, Patentmanagement
Sarah Haghdoust, Datenschutz

Pressekontakt
[email protected] 

Personen

Jochen Lamb
Dr. Jochen Lamb
Partner
Stuttgart
Kai Wallisch
Dr. Kai Wallisch
Counsel
Stuttgart
Alexandra Schluck-Amend
Dr. Alexandra Schluck-Amend
Partnerin
Stuttgart
Martina Meier-Grom
Martina Meier-Grom, LL.M.
Senior Associate
Stuttgart
Birgit Schlemmer
Birgit Schlemmer
Associate
Stuttgart
Josefine Wolff
Josefine Wolff
Associate
Stuttgart
Marc Seibold
Dr. Marc Seibold
Partner
Stuttgart
Florian Block
Florian Block
Partner
München
Michaela Voß
Michaela von Voß
Senior Associate
München
Mehr zeigen Weniger zeigen