CMS er­nennt zum Jah­res­be­ginn drei neue Part­ner

02/01/2019

Berlin – Die Wirtschaftskanzlei CMS Deutschland erweitert ihre Partnerschaft zum Jahreswechsel mit drei neuen Partnern aus den Geschäftsbereichen Competition & EU, Corporate/M&A und Dispute Resolution an den Standorten Köln, Hamburg und Stuttgart. „2018 war ein erfolgreiches Geschäftsjahr für CMS. Dazu haben auch die jetzt in die Partnerriege aufrückenden Kollegen mit großem Engagement beigetragen. Sie haben in den vergangenen Jahren mit exzellenter Arbeit überzeugt. Mit ihrer Ernennung haben wir die richtigen Weichen für die Zukunft gestellt“, so Dr. Hubertus Kolster, Managing Partner von CMS in Deutschland.

Zum fünften Mal in Folge belegt CMS in der aktuellen Unternehmensbefragung `Kanzleimonitor´, die jährlich vom Bundesverband der Unternehmensjuristen durchgeführt wird, den 1. Platz. Laut Befragung empfehlen die Leiter der Rechtsabteilungen in Unternehmen nach wie vor CMS am häufigsten von allen Kanzleien. „Die hervorragende Platzierung bestätigt, dass unsere Mandanten eine praxisnahe und individuell zugeschnittene Beratung mit hoher Qualität in einem von neuen rechtlichen und strategischen Herausforderungen geprägten Umfeld zu schätzen wissen. Die Auszeichnung ist ein besonderer Ansporn, auch im Jahr 2019 die starke Stellung im Markt gemeinsam mit den neuen Partnern weiter auszubauen und Innovationen voranzutreiben“, so Dr. Hubertus Kolster.

Die neuen Partner von CMS Deutschland:

Dr. Daniel Otte (Corporate/M&A, Köln) ist seit 2010 für CMS tätig. Er ist auf die Beratung von Unternehmerpersönlichkeiten in streitigen gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen spezialisiert. Darüber hinaus steht Daniel Otte seinen Mandanten in allen Fragen der gesellschaftsrechtlichen Gestaltung zur Seite.

Christoff Soltau (Competition & EU, Hamburg) ist seit 2011 für CMS tätig. Er ist auf das deutsche und europäische Kartellrecht spezialisiert. Zu seinen Beratungsschwerpunkten gehören das Fusionskontroll- und das Kartellvertriebsrecht. Darüber hinaus berät Christoff Soltau regelmäßig im Bereich der Kartellrechts-Compliance, insbesondere bei der kartellrechtskonformen Ausgestaltung von Unternehmenskooperationen.

Dr. Peter Wende (Dispute Resolution, Stuttgart) ist seit 2010 für CMS tätig. Er berät und vertritt Mandanten in nationalen und internationalen Schiedsverfahren sowie in Auseinandersetzungen vor staatlichen deutschen Gerichten. Besondere Erfahrung hat Peter Wende mit Streitigkeiten aus Unternehmenskaufverträgen und gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen sowie in Vorstands-, Geschäftsführer- und Organhaftungsangelegenheiten.

Pressekontakt
[email protected]

Personen

Hubertus Kolster
Dr. Hubertus Kolster
Managing Partner
Berlin
Daniel Otte
Dr. Daniel Otte, LL.M. (Boston Univ.)
Partner
Köln
Christoff Henrik Soltau
Christoff Henrik Soltau, LL.M. (King's College London)
Partner
Hamburg
Peter Wende
Dr. Peter Wende, LL.M. (College of Europe)
Partner
Stuttgart
Mehr zeigen Weniger zeigen