CMS führt Verkaufsrunden der Uckermärker Milch GmbH zum Erfolg

23/09/2014

Berlin - Bei der Uckermärker Milch GmbH, einem mittelständischen Milchverarbeitungsunternehmen mit Sitz in Prenzlau, ändert sich zum 1. Januar 2015 der Gesellschafterkreis. 60 Prozent der Anteile, die bislang von zwei regionalen und einem polnischen Milcherzeugungs- und -Verarbeitungsbetrieben gehalten wurden, übernimmt die schweizerische HOCHDORF-Gruppe. 40 Prozent der Anteile verbleiben bei der Ostmilch Handels GmbH, die auch bisher zu den Gesellschaftern gehörte. HOCHDORF beteiligt sich wiederum mit 26 Prozent an der Ostmilch-Gruppe. Die Transaktionen stehen noch unter dem Vorbehalt der kartellbehördlichen Prüfung und weiteren üblichen Vollzugsbedingungen. Über die Kaufpreise wurde Stillschweigen vereinbart.

CMS Hasche Sigle hat mit einem Team unter der Federführung von Dr. Wolf-Georg Freiherr von Rechenberg die komplette Verkäuferriege um die Uckermärker Milch und die Anteilseigner der Ostmilch umfassend rechtlich beraten. Insgesamt waren alle separaten Transaktionen zu begleiten und auch mit schweizerischem und polnischem Recht zu vereinbaren.

Die Uckermärker Milch verarbeitet täglich bis zu eine Million Kilogramm Milch zu Quark, Butter und Trockenmilchprodukten. Die im Werk hergestellten Produkte werden sowohl national als auch international vertrieben. Die Ostmilch Handels GmbH mit Büros in Berlin und Bad Homburg ist ein international agierendes Handelsunternehmen für Milchprodukte mit einem jährlichen Handelsvolumen von etwa 340 Millionen Euro. Die HOCHDORF Holding AG ist einer der führenden schweizerischen Hersteller von Lebensmitteln aus Milch und Getreide und setzte 2013 mehr als 300 Millionen Euro um. Das Unternehmen produziert seit 1908 Babynahrung und plant mit den Akquisitionen einen Ausbau der Produktions- und Distributionskapazitäten in diesem Bereich.

CMS Hasche Sigle

Dr. Wolf-Georg Frhr. von Rechenberg, Lead Partner
Christoph Vollmer
Kati Meister, alle Corporate/M&A
Kai Neuhaus, Partner, Kartellrecht

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung Uckermärker Milch, 23/09/2014
Download
PDF 99,5 kB

Personen

Wolf-Georg Rechenberg
Dr. Wolf-Georg Freiherr von Rechenberg
Partner
Berlin
Picture of Kai Neuhaus
Kai Neuhaus, LL.M.
Partner
Brüssel - EU Law Office
Christoph Vollmer
Christoph Vollmer
Senior Associate
Berlin
Kati Meister
Senior Associate
Berlin
Mehr zeigen Weniger zeigen