Er­folg­rei­che Be­ra­tung durch CMS beim Er­werb von An­tei­len am Off­shore-Wind­park Nor­der­grün­de

22/08/2016

Hamburg – Die international im Bereich der Entwicklung, dem Management und Investment von Infrastrukturprojekten tätige John Laing Group plc hat den Erwerb von Anteilen am Offshore-Windpark „Nordergründe“ von der wpd offshore GmbH abgeschlossen.

Ein Team aus dem Hamburger Büro von CMS Hasche Sigle unter Federführung des Partners Dr. Holger Kraft beriet John Laing, London, umfassend zu allen Aspekten des Erwerbs von 30 Prozent der Anteile an dem projektfinanzierten Offshore-Windpark „Nordergründe“ von der wpd offshore GmbH.

Nordergründe ist ein küstennaher Park, der nur 15 km von der Insel Wangerooge entfernt innerhalb der 12-Seemeilenzone der deutschen Nordsee liegen wird. Der bereits im Bau befindliche Windpark soll noch dieses Jahr in Betrieb genommen werden. In der vergangenen Woche ist die erste Senvion-Anlage des Typs 6.2M126 erfolgreich installiert worden. Der Offshore-Windpark Nordergründe ist insofern ein einzigartiges Projekt, als er der erste deutsche Offshore-Windpark ist, der ausschließlich durch Bauleistungen von in Deutschland ansässigen Unternehmen errichtet wird. Die Windenergieanlagen des Windparks Nordergründe stammen von Senvion, das Fundament von Ambau, das Offshore-Umspannwerk von BVT, die interne Verkabelung von NSW und die Installationsarbeiten führt Bilfinger durch.

wpd ist sowohl für den Bau als auch für den Betrieb des Projekts Nordergründe verantwortlich. Insgesamt werden 18 Senvion-Windenergieanlagen des Typs 6.2M126 im Bereich der Wesermündung errichtet. Die Gesamtkapazität des Windparks beträgt 110,7 Megawatt (MW). Somit wird der Offshore-Windpark Nordergründe mehr als 100.000 Haushalte mit Strom versorgen.

John Laing ist im Bereich der Entwicklung, Finanzierung und dem Management von Infrastrukturprojekten im Rahmen staatlicher Public-Private-Partnership-Programme (PPP-Programme) und von Projekten im Bereich der Erneuerbaren Energien im Vereinigten Königreich, Europa, im Raum Asien-Pazifik und Nordamerika tätig.

CMS Hasche Sigle

Dr. Holger Kraft, Lead Partner
Matthias Sethmann, Counsel
Dr. Moritz von Bismarck, Senior Associate
Dr. Eva Haaf, Senior Associate
Heinrich Maywald, Senior Associate
Kai Ostermann, Senior Associate, alle Energy
Dr. Konrad Walter, Counsel, Permit
Dr. Hans Fabian Kiderlen, Counsel, Property Law
Dr. Hilke Herchen, Partner
Michaela Sokolowski, Associate
Charlotte Wolff von der Sahl, Associate, alle Corporate
Dr. Marc Riede, Partner, Project Finance
Dr. Tim Reher, Partner
Dr. Jan-Christoph Rudowicz, Associate, beide Merger Control
Dr. Heino Büsching, Partner
Dr. Olaf Thießen, Counsel
Christian Perlebach, Associate, alle Tax

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung Nordergründe, 22/08/2016
Download
PDF 126,9 kB

Personen

Holger Kraft
Dr. Holger Kraft
Partner
Hamburg
Matthias Sethmann
Matthias Sethmann
Counsel
Hamburg
Kai Ostermann
Kai Ostermann
Senior Associate
Hamburg
Hans Fabian Kiderlen
Dr. Hans Fabian Kiderlen
Counsel
Hamburg
Hilke Herchen
Dr. Hilke Herchen
Partnerin
Hamburg
Charlotte Heydt-von Kalckreuth
Charlotte von der Heydt-von Kalckreuth, LL.M.
Senior Associate
Hamburg
Marc Riede
Dr. Marc Riede
Partner
Hamburg
Tim Reher
Dr. Tim Reher, M.Jur. (Oxford)
Partner
Hamburg
Heino Büsching
Dr. Heino Büsching
Partner
Hamburg
Olaf Thießen
Dr. Olaf Thießen
Counsel
Hamburg
Dr. Moritz von Bismarck
Senior Associate
Hamburg
Heinrich Maywald
Senior Associate
Hamburg
Dr. Konrad Walter
Counsel
Hamburg
Michaela Sokolowski
Hamburg
Dr. Jan-Christoph Rudowicz
Associate
Hamburg
Christian Perlebach
Hamburg
Mehr zeigen Weniger zeigen