Ob­jekt­vo­lu­men 300 Mil­lio­nen Eu­ro: CMS be­rät Sa­vills bei Im­mo­bi­li­en­in­vest­ments in Deutsch­land

22/01/2016

Stuttgart – Die Savills Investment Management KVG GmbH hat für ihren Club Deal Spezialfonds „Savills IM Real Invest 1“ zum Jahreswechsel die 2013 angekaufte Immobilie „Dortmunder U – Das Viertel“ nach Fertigstellung übernommen. Außerdem hat sich das zur internationalen Immobilien-Investmentgesellschaft Savills Investment Management gehörende Unternehmen zwei weitere aktuelle Büroentwicklungen in Berlin und Hannover gesichert. Der Club Deal Fonds wurde 2013 für drei deutsche Versicherungen initiiert. Savills hat innerhalb von zweieinhalb Jahren ein Immobilienportfolio mit sieben deutschen Immobilien und einem Objektvolumen von insgesamt mehr als einer halben Milliarde Euro aufgebaut.

Ein Team um Lead Partner Dr. Volker Zerr hat Savills Investment Management bei den beiden Akquisitionen der Projektentwicklungen in Berlin und Hannover sowie der Übernahme des Objekts Dortmunder U umfassend rechtlich beraten. Insbesondere die immobilienrechtliche Due Diligence, die Kaufvertragsverhandlungen einschließlich komplexer steuerrechtlicher Fragen und teilweise die Finanzierung standen dabei auf der Agenda. CMS berät Savills Investment Management laufend bei Immobilientransaktionen.

Das „Dortmunder U – Das Viertel“ umfasst rund 53.000 Quadratmeter (BGF) und wurde termingerecht im Dezember 2015 vom Fonds übernommen. In dem Objekt sind zwei Berufskollegs für etwa 6.000 Schüler untergebracht. Die Stadt Dortmund hat den Großteil der Gebäude für 25 Jahre fest angemietet. Ein angeschlossener Neubau hat etwa 4.000 Quadratmetern Bürofläche. Außerdem sind 517 Stellplätze in der öffentlichen Parkgarage vorhanden. Ein CMS-Team um Lead Partner Dr. Volker Zerr hatte bereits im Jahr 2013 beim Ankauf dieser Projektentwicklung beraten.

Das Objekt in Hannover, das sogenannte „Lister Dreieck“, liegt am Hauptbahnhof auf dem früheren Areal des Zentralen Omnibusbahnhofs. Das Bauwerk hat insgesamt rund 28.000 Quadratmeter (BGF).

Ebenfalls im Dezember 2015 hat Savills IM den in Berlin bereits im Bau befindlichen Bürokomplex „Bertha Berlin“ von einem Joint Venture aus der Hamburger BECKEN Development GmbH und der HanseMerkur Versicherungsgruppe gekauft. Das neunstöckige Gebäude befindet sich im Lehrter Stadtquartier gegenüber dem Kanzleramt. Das Objekt umfasst rund 17.000 Quadratmeter Mietfläche und wird bis Mitte 2016 bezugsfertig sein.

CMS Hasche Sigle

Dr. Volker Zerr, Lead Partner
Dr. Franziska Rösch
Jacqueline Terhöven, alle Real Estate & Public
Dr. Marc Seibold
Dr. Georg Lauster, beide Banking
Tobias Schneider
Dr. Michaela Ott, beide Tax

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung Savills, 22/01/2016
Download
PDF 126,6 kB

Personen

Volker Zerr
Dr. Volker Zerr, MRICS
Partner
Stuttgart
Jacqueline Terhöven
Jacqueline Terhöven
Senior Associate
Stuttgart
Michaela Ott
Dr. Michaela Ott, Dipl.-Kauffrau
Senior Associate
Stuttgart
Marc Seibold
Dr. Marc Seibold
Partner
Stuttgart
Tobias Schneider
Tobias Schneider, Dipl.-Finanzwirt (FH)
Partner
Stuttgart
Dr. Franziska Rösch, LL.M. Eur.
Senior Associate
Stuttgart
Georg Lauster
Dr. Georg Lauster
Counsel
Stuttgart
Mehr zeigen Weniger zeigen