World Law Group mit neu­er Lei­tungs­spit­ze: CMS Ha­sche Sig­le Part­ne­rin Dr. Hei­ke Wag­ner neu im Board of Di­rec­tors der World Law Group

18/11/2011

Washington, D.C. / Frankfurt – Dr. Heike Wagner, Gesellschaftsrechtlerin und Partnerin von CMS Hasche Sigle, ist auf der Herbstkonferenz in Istanbul in den Board of Directors der World Law Group (WLG) gewählt worden; dem Board of Directors gehören 6 directors und 3 officers an.

Die World Law Group wurde 1988 gegründet. Als internationales führendes Netzwerk umfasst sie 51 führende Sozietäten mit über 15.000 Anwälten in allen bedeutenden Wirtschaftszentren weltweit.

Dr. Heike Wagner wird als Director auch den Vorsitz über das neue Multi-Jurisdictional Projects Committee der WLG übernehmen. Dieses Committee soll Initiativen fördern und umsetzen, mit denen die WLG-Mitgliedssozietäten international aktive Mandanten noch effizienter und effektiver unterstützen können. Zuvor war Frau Dr. Wagner Co-Vorsitzende der WLG-Praxisgruppe International Corporate Transactions.

Als Partnerin bei CMS Hasche Sigle in Frankfurt ist Dr. Heike Wagner in den Bereichen M&A, Private Equity sowie Gesellschaftsrecht tätig. Sie berät zahlreiche strategische Käufer und Finanzinvestoren aus dem In- und Ausland bei deren Investmentaktivitäten in Deutschland. Frau Dr. Wagner ist seit 1992 bei CMS Hasche Sigle als Rechtsanwältin tätig und wurde 1998 Partnerin. Sie hat 1997 im Rahmen eines Auslandsjahres bei einer amerikanischen Investmentbank und einer amerikanischen Anwaltskanzlei in New York gearbeitet.

Für die Amtsperiode 2011–2013 wurde einstimmig David N. Kay zum neuen Präsidenten der WLG gewählt. Er ist Barrister und Partner bei Drinker Biddle & Reath LLP in Chicago, Illinois.

Veröffentlichung
PM_Personalie_WLG_Wagner_18_11_2011
Download
PDF 93,1 kB

Personen

Heike Wagner
Dr. Heike Wagner
Partnerin
Frankfurt