Andreas Gerten

Dr. Andreas Gerten, LL.M. (NYU)

Counsel
Rechtsanwalt, Steuerberater, Attorney-at-law

CMS Hasche Sigle
Nymphenburger Straße 12
80335 München
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Andreas Gerten berät sowohl mittelständische Unternehmen als auch internationale Konzerne im nationalen und internationalen Unternehmenssteuerrecht. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die steuerliche Strukturierung von Unternehmenstransaktionen insbesondere im Immobilienbereich und oftmals mit grenzüberschreitendem Bezug. Aufgrund seiner besonderen Expertise im Internationalen Steuerrecht steht er seinen Mandanten regelmäßig zu Fragen des Außensteuerrechts, des europäischen Steuerrechts und des Rechts der Doppelbesteuerungsabkommen zur Seite.

Spezielle Kenntnisse besitzt Andreas Gerten auch zum Themenkreis Verrechnungspreise, wo er sich vor allem der Überprüfung von Verrechnungspreissystemen, der Compliance mit Dokumentationsanforderungen und der Begleitung von Betriebsprüfungen widmet. Schließlich vertritt er die Interessen seiner Mandanten in streitigen Verfahren mit der Finanzverwaltung.

Andreas Gerten war drei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und öffentliche Finanzen tätig, bevor er sich 2013 CMS anschloss.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2017: Zulassung als Steuerberater

  • 2012: Zulassung als Rechtsanwalt

  • 2008: Zulassung als Attorney-at-Law (New York)

  • 2014: Promotion an der Universität zu Köln

  • 2010 - 2012: Referendariat und Zweites Juristisches Staatsexamen in München

  • 2006 - 2007: Magisterstudium Internationales Steuerrecht an der New York University

  • 2000 - 2005: Studium der Rechtswissenschaften und Erstes Juristisches Staatsexamen an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • International Fiscal Association

  • Deutsche Steuerjuristische Gesellschaft

  • Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Steuerrecht

  • American Bar Association

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Debt and Equity in Domestic and International Tax Law - A Comparative Policy Analysis, British Tax Review 2014, S. 146-217 (mit W. Schön et al.)

  • Angemessenheit und Steuern - Verdeckte Einkommensverwendung bei Kapitalgesellschaften im internationalen Vergleich, Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2014

  • Vorbereitung und Umsetzung von Teilverkäufen, in: CMS Hasche Sigle (Hrsg.), Steueroptimierte Gestaltungen in Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz, Stuttgart 2013, S. 33-55

  • Eigen- und Fremdkapital im Steuer- und Gesellschaftsrecht der USA, in: W. Schön (Hrsg.), Eigenkapital und Fremdkapital, Steuerrecht – Gesellschaftsrecht – Rechtsvergleich – Rechtspolitik, Berlin 2013, S. 775-833, mit M. Haag und D. Kornack

  • Die Gemeinsame Konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage: (R)Evolution der Konzernbesteuerung? IStR 2008, S. 377-392, mit Prof. Richard D. Pomp, Hartford, Connecticut

  • A Report On The OECD Discussion Draft on Business Restructurings, 53 Tax Notes International, S. 997-1014 (March 16, 2009), mit A. Bullen, Oslo und B. Stürzlinger, Wien

Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche

Feed

Zeige nur
19/11/2018
CMS be­glei­tet Ge­sell­schaf­ter des Soft­ware-Se­cu­ri­ty-Star­tups...
12/02/2014
CMS Ha­sche Sig­le be­rät Inve­s­co bei Er­werb des Pra­ger...