Anne Gabius

Dr. Anne Gabius, Maître en droit

Associate
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Schöttlestraße 8
70597 Stuttgart
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

Anne Gabius berät Mandanten zu sämtlichen Fragen der deutschen und europäischen Fusionskontrolle. Sie meldet geplante Zusammenschlussvorhaben bei der EU-Kommission und dem Bundeskartellamt an und koordiniert multinationale Fusionskontrollverfahren weltweit. Im Kartellrecht berät sie u.a. bei Verdacht auf Marktmissbrauch und im Vertriebskartellrecht. In Kartellbußgeldverfahren unterstützt Anne Gabius die Verteidigung und begleitet Vergleichsverfahren.

Anne Gabius ist seit 2015 Anwältin bei CMS.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen

  • Kartellrechtliche und fusionskontrollrechtliche Beratung eines Gemeinschaftsunternehmens im Zusammenhang mit dessen Gründung und der Etablierung des neuen Online-Bezahlverfahrens für das gesamte deutsche Bankensystem paydirekt

  • Fusionskontrollrechtliche Beratung ab Beginn der Phase 2 vor dem Bundeskartellamt im Rahmen des Zusammenschlusses zweier Unternehmen im Bereich Kfz-Ersatzteile (Großhandel)

  • Kartellrechtliche Beratung zur gemeinsamen Vermarktung von Nadelstammholz durch das Land Baden-Württemberg und die Forst BW

  • Fusionskontrollrechtliche Beratung zweier Unternehmen bei der Gründung eines Joint Venture im Bereich der Herstellung und des Vertriebs von Rohren und Rohrsystemen

  • Fusionskontrollrechtliche Beratung eines geplanten Zusammenschlusses von Sparkassen

  • Fusionskontrollrechtliche Beratung zweier Unternehmen im Bereich Industrieschmierstoffe

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2012 - 2017: Promotion an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

  • 2012: Zweite Juristische Staatsprüfung am OLG Stuttgart

  • 2009 - 2012: Juristischer Vorbereitungsdienst am OLG Stuttgart, Landgerichtsbezirk Hechingen

  • 2009 - Erste Juristische Prüfung an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

  • 2006 - 2007: Studium an der Université Paul Cézanne, Aix-Marseille III, Internationales und Europäisches Recht (Maître en droit)

  • 2004 - 2009: Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein

  • Studienvereinigung Kartellrecht

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Allemagne – Chronique der wichtigsten BVerfG-Rspr. von 2013 (frz.), Annuaire International de Justice Constituionnelle XXIX, S. 637-658, 2014

  • The Rule of Law in DR Congo, Burundi and Rwanda: Economic Aspects of Constitutional Law and Public International Law, VRÜ 2011, S. 516-542 (zusammen mit Prof. Dr. Hartmut Hamann)

Mehr Weniger

Vorträge

  • L’effet de la jurisprudence de la Cour Européenne des Droits de l’Homme sur la dé-/formalisation des droits de l’homme, 15./16. Mai 2013, Tagung der Juristischen Fakultäten von Aix-en-Provence und Tübingen

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
12/05/2016
CMS be­rät Spar­kas­sen bei der Ein­füh­rung von pay­di­rekt
06/10/2015
Ge­mein­sa­me Rund­holz­ver­mark­tung: CMS er­reicht Teil­er­folg...