Eckhard Schmid

Dr. Eckhard Schmid

Partner
Rechtsanwalt | Fachanwalt für Arbeitsrecht

CMS Hasche Sigle
Nymphenburger Straße 12
80335 München
Deutschland
Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch

Eckhard Schmid berät und vertritt deutsche und oftmals US-amerikanische Unternehmen auf allen Gebieten des Arbeitsrechts, insbesondere bei Umstrukturierungen. Sein Schwerpunkt ist die Beratung von Aufsichtsräten und Gesellschaftern, aber auch von Vorständen, Geschäftsführern und Top-Führungskräften beim Abschluss und bei der Beendigung von Dienstverträgen sowie im laufenden Dienstverhältnis. Besonders erfahren ist er weiterhin in der Beratung zu Compliance- und Haftungsfragen, insbesondere zur Organhaftung; in diesem Zusammenhang begleitet er auch die Aufarbeitung von Delikten in Unternehmen. Eine umfangreiche Prozess­tätigkeit in arbeits- und dienstvertraglichen Angelegenheiten rundet sein Profil ab.

Eckhard Schmid ist seit 1990 Anwalt und seit 1995 Partner bei CMS.

Eckhard Schmid leitete den Geschäftsbereich Arbeitsrecht von 2010 bis 2017. In dieser Zeit wurde der Bereich in einschlägigen Publikationen und Rechtshandbüchern, wie dem JUVE Handbuch für Wirtschaftskanzleien, dem Kanzleimonitor des Bundesverbands der Unternehmensjuristen (BUJ) sowie den Publikationen von Chambers & Partners und The Legal 500 Deutschland, konstant in Band / Tier 1 gelistet und ist wiederholt mit verschiedenen Branchenawards ausgezeichnet worden. Das JUVE Handbuch, 2017/2018 listet ihn außerdem als führenden Namen im Spezialbereich Führungskräfteberatung.

Mehr Weniger

„stark im Verhandeln u. zielorientiert“ (Wettbewerber)

JUVE Handbuch, 2017/2018

„fachl. sehr gut, persönl. angenehm“ (Wettbewerber)

JUVE Handbuch, 2017/2018

Gelistet in Führende Namen in Spezialbereichen: Führungskräfteberatung

JUVE Handbuch, 2017/2018

„exzellent, sehr zuverlässig“ (Wettbewerber)

JUVE Handbuch, 2015/2016

„seltene Kombination aus Kompetenz u. unprätentiösem Auftreten“ (Wettbewerber)

JUVE Handbuch, 2015/2016

„kompetent, unprätentiös und ausgezeichnet in der Zusammenarbeit - eine seltene Kombination“ (Wettbewerber)

JUVE Handbuch, 2013/2014

„fachlich sehr gut, persönlich sehr angenehm“ (Wettbewerber)

JUVE Handbuch, 2012/2013

"CMS' 'outstanding' team, led by Eckhard Schmid and Oliver Simon, advises companies and executives in all areas of employment law."

The Legal 500 EMEA, 2015

Ausbildung

  • 1989: Referent im Filialbüro Ausland der Bayerischen Landesbank

  • 1988: Promotion bei Prof. Dr. Rüthers in Konstanz zu „Kündigung und Kündigungsschutz in der Insolvenz“

  • Wehrdienst als juristischer Mitarbeiter in der Personalabteilung beim Bundesminister der Verteidigung

  • 1986: Zweites Staatsexamen

  • Stipendiat des Deutschen Akademischen Auslandsdiensts

  • Auslandsstationen bei Banken in Italien und Spanien, der Deutsch-Französischen Handelskammer in Paris und einer Anwaltskanzlei in den USA

  • 1980: Studium der Rechtswissenschaften und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Konstanz

  • Banklehre bei der Commerzbank in Heilbronn

Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein

  • Deutscher Arbeitsgerichtsverband (DArbGV)

  • Deutscher Juristentag (djt)

  • European Employment Lawyers Association (EELA)

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Kündigung und Kündigungsschutz in der Insolvenz, RWS-Verlag 1991

Mehr Weniger

Vorträge

Zahlreiche Vorträge zu arbeits- und dienstvertragsrechtlichen Themen, u. a. über

  • "The Internet: The right of privacy at work in the use of new technologies"

  • „Aktuelles Arbeitsrecht für Führungskräfte“

  • „Die außerordentliche Kündigung von Geschäftsführern und Vorständen“

  • „Ermittlung und Beweissicherung bei Delikten in Unternehmen – rechtliche und technische Möglichkeiten“

  • „Personalkompetenz von Vorstand und Geschäftsführung“

  • „Neue Vergütungsmodelle in Banken – vom Gesetzgeber erzwungen“

  • „Wrap-Up: Vorstandsvergütung nach neuem Recht“

  • „Vergütung des Aufsichtsrats und des Beirats“

  • „Coaching für Geschäftsleiter, Aufsichts- und Beiräte - Recht und Praxis der Unternehmensleitung“

und zuletzt am 09.03.2016 anlässlich des Münchner Executive Summit

  • „Haftungsrisiken für Geschäftsführer und Vorstände – ein Überblick über die aktuelle Rechtsprechung mit Handlungsempfehlungen für Gesellschaften und Organe“

Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche

Feed

Zeige nur
22/08/2018
AFI­NUM in­ves­tiert mit CMS in das Or­ga­nic-Food-Kon­zept...
31.01.2019
Har­ter Brex­it: Drei­mo­na­ti­ge Über­gangs­zeit für die Be­an­tra­gung der...
Im Fal­le ei­nes har­ten Brex­its, d. h. ei­nem Aus­tritt Groß­bri­tan­ni­ens aus der EU oh­ne Ab­kom­men, ver­lie­ren bri­ti­sche Staats­an­ge­hö­ri­ge die Vor­zü­ge der Uni­ons­bür­ger­schaft. Zu die­sen Vor­zü­gen ge­hört ne­ben dem all­ge­mei­nen Frei­zü­gig­keits­recht und der Nie­der­las­sungs­frei­heit auch die Ar­beit­neh­mer­frei­zü­gig­keit.
27/06/2017
CMS be­rät bei er­folg­rei­chem Bör­sen­gang von Va­pia­no
16.09.2015
Up­date Ar­beits­recht Sep­tem­ber 2015
Sie möch­ten ei­ne Kün­di­gung aus­spre­chen? Sie ha­ben aber auch ei­nen Be­triebs­rat im Un­ter­neh­men? Dann müs­sen Sie die­sen vor Aus­spruch ei­ner je­den Kün­di­gung hö­ren. Bei der Durch­füh­rung die­ses An­hö­rungs­ver­fah­rens sind zahl­rei­che Vor­ga­ben zu be­ach­ten.
28/10/2016
JUVE Aus­zeich­nun­gen 2016: CMS Deutsch­land ist Kanz­lei...
21.05.2015
Der 14. CMS-Ar­beits­rechts­kon­gress: Zu­kunft der Ar­beit im Mit­tel­stand...
Glo­ba­li­sie­rung, de­mo­gra­fi­scher und tech­ni­scher Wan­del so­wie sich wei­ter ver­än­dern­de Vor­stel­lun­gen zur Ge­stal­tung von Ar­beits­be­din­gun­gen prä­gen die Ar­beits­welt heu­te stär­ker denn je. Die Un­ter­neh­men müs­sen sich die­sen Ver­än­de­run­gen im Rah­men des Um­gangs mit Be­wer­bern und Mit­ar­bei­tern stel­len, dür­fen hier­bei aber die – da­mit nicht im­mer leicht in Ein­klang zu brin­gen­den – re­gu­la­to­ri­schen Vor­ga­ben des Ar­beits­rechts nicht au­ßer Acht las­sen.
September 2016
Ar­beits­recht – schnell no­tiert …
AGB-Recht: Än­de­rungs­be­darf bei Stan­dard-Ar­beits­ver­trä­gen...
27.03.2015
Up­date Ar­beits­recht mit In­for­ma­tio­nen u.a. zum Ho­me­of­fice, Ur­laub...
Das klas­si­sche Ar­beits­bild mit fes­ter Ar­beits­zeit und fes­tem Ar­beits­ort ver­liert im­mer mehr an Be­deu­tung. Fle­xi­ble Ar­beits­zei­ten und Ar­beits­or­te ste­hen bei Mit­ar­bei­tern hin­ge­gen hoch im Kurs. Auch vie­len Ar­beit­ge­bern kommt es nur noch dar­auf an, dass die Ar­beit er­le­digt wird.
März 2016
Up­date Ar­beits­recht 03/16
19.12.2014
Ar­beits­recht-No­vel­le, Recht­spre­chungs­über­sicht und Leis­tungs­be­ur­tei­lung...
Das Jahr 2015 ver­spricht span­nend zu wer­den – zu­min­dest im Ar­beits­recht. Vie­le Vor­ha­ben aus dem Ko­ali­ti­ons­ver­trag wer­den zu Be­ginn des Jahrs oder im Lau­fe des Jahrs um­ge­setzt – mit zum Teil er­heb­li­chen Aus­wir­kun­gen für die Ar­beit­ge­ber.
Dezember 2015
Up­date Ar­beits­recht 12/15
15/04/2013
CMS pu­blis­hes Gui­de to em­ploy­ment is­su­es in an M&A...