Jan Wölper

Jan Wölper

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Norwegisch

Jan Wölper ist Spezialist für die Beratung und Vertretung von Unternehmen der maritimen Wirtschaft. Er ist für zahlreiche führende Container- und Tank-Reedereien, für Werften, Seeversicherer, aber auch für verschiedene Logistikunternehmen tätig. Seine Erfahrung reicht vom Schiffbau- und Schiffskaufvertrag über das Charterrecht bis zur Gestaltung von Transport- und Umschlagsverträgen aller Art. Zu seinen Spezialitäten gehört ferner die Rundumbetreuung von Reedern und Versicherern bei Schiffshavarien unter Einschluss der Kommunikation mit allen beteiligten Behörden. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist er regelmäßig als Schiedsrichter, insbesondere in maritimen Streitigkeiten, aktiv.

Jan Wölper ist seit 1989 Rechtsanwalt in Hamburg. Er war mehrere Jahre mit dem Schwerpunkt Schifffahrt in Anwaltskanzleien in London, Oslo und Bangkok tätig. Seit 2001 ist er Partner bei CMS.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg, Kiel und Surrey, England

Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Vorsitzender der German Maritime Arbitration Association

  • DIS Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V.

  • DVIS Deutscher Verein für Internationales Seerecht

  • HAC Hamburg Arbitration Circle e.V.

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Maritime Arbitration, Maritime Law - Current Developments and Perspectives LIT VERLAG, Wien 2018

  • Maritime Arbitration in Germany, Kommentar Arbitration in Germany, Kluver Law International 2007

Mehr Weniger

Vorträge

  • Fallstricke in maritimen Verträgen (Bucerius, Hamburg 2014-2016)

  • Bergungsrecht (HST, Hamburg 2014)

  • Produkthaftung bei zugelassenen Materialien im Schiffbau (Fachtagung "Brandschutz im Schiffbau", Hamburg 2013)

  • Offshore Windpark-Projekte (Bucerius, Hamburg 2012)

  • GMAA Arbitration (Hamburg, Istanbul 2011)

  • Bergungsrecht - MV-HST Seminar Schifffahrtsrecht, Hamburg 2011

  • Havarie in der Praxis - Rechtliche Grundlagen (internes Seminar einer Schleppreederei, Hamburg 2010)

  • Recent Developments in Maritime Arbitration in Germany (ICMA XVII, Hamburg 2009)

  • Bergungsrecht (MV-HST Seminar Schifffahrtsrecht, Hamburg 2009)

  • Voyage Charter und Slot Charter (Quality Broking, Hamburg 2009)

  • Management Faults - Consequences for Liability and Time-Bar Issues arising out of inadequate Organisation, in particular of Production and Transportation Processes (European Legal Meeting, Kiel 2008)

  • GMAA Arbitration (Maritime Arbitration Conference Dubai 2008)

  • Voyage Charter und Slot Charter (Quality Broking, Hamburg 2008)

  • Bergungsrecht (MV-HST Seminar Schifffahrtsrecht, Hamburg 2007)

  • Bareboat Charterparty und sonstige CPs (Quality Broking, Hamburg 2007)

  • GMAA Arbitration (VSM Legal Seminar, Hamburg 2007)

  • The Importance of Incorporating Charterparty Arbitration Clauses in Bills of Lading (Maritime Dispute Resolution Dubai 2005)

  • GMAA Arbitration (Maritime Dispute Resolution Dubai 2005)

  • Specialities of GMAA Arbitration, Implied Conciliation etc., ICMA XV London 2004

  • Verschulden und Mitverschulden im Wassersport, WÜBA Hamburg 2003

  • Legal Aspects of Surveys: Liability of Surveyors, Aspects of Instruction, Legal Effect of Joint Surveys, Nautischer Verein zu Bremen und VDS 2002

  • GMAA Arbitration (Lithuania Letvia Estonia 2002)

  • Liability of Experts under German Law, IBA Mexico 2001

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
17/05/2018
CMS be­rät bri­ti­sche Jar­di­ne Lloyd Thomp­son Group bei...
09/03/2011
CMS Ha­sche Sig­le be­rät Ves­tas bei Lie­fer­ver­trag über...
19/11/2010
CMS Ha­sche Sig­le stellt Vor­sit­zen­den der Ger­man Ma­ri­ti­me...