Martin Erker

Prof. Dr. Martin Erker

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Nymphenburger Straße 12
80335 München
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Martin Erker berät deutsche und internationale Mandanten im Bereich des Gesellschaftsrechts, insbesondere in Fragen des Personengesellschafts- und GmbH-Rechts sowie bei gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen. Er berät auf der Gesellschafterebene und in streitigen Auseinandersetzungen sowohl vor staatlichen als auch vor Schiedsgerichten. Für seine Mandanten verantwortet er die Gestaltung und Umsetzung von Transaktionen.

Über seine gesellschaftsrechtlich ausgerichtete Praxis hinaus befasst sich Martin Erker intensiv mit den Themen Nachfolge und Vermögen. Er berät Unternehmen und Unternehmerfamilien zu Strukturfragen und Nachfolgeplanung und übernimmt Testamentsvollstreckungen. Seine wirtschaftsrechtliche Expertise bringt er auch in Aufsichts- und Beiratspositionen in Unternehmen und Stiftungen ein.

Martin Erker ist Rechtsanwalt seit 1986 und seit 1990 Partner. 2006 wurde er zum Honorarprofessor an der BTU Cottbus ernannt.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • Promotion

  • Wissenschaftlicher Assistent an der Universität München

  • 1984: Zweites Staatsexamen

  • 1981: Erstes Staatsexamen

  • Studium in München

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
12.09.2016
Fa­mi­li­en­ge­sell­schaft: Der Bei­rat als In­stru­ment der Un­ter­neh­mens­lei­tung
Die Be­zeich­nun­gen für Bei­rä­te wech­seln; ge­mein­sam ist den Bei­rä­ten, dass sie nicht ge­setz­lich vor­ge­schrie­ben sind. Die Or­ga­ni­sa­ti­on, die Be­set­zung und die Auf­ga­ben des Bei­rats in ei­nem Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men kön­nen weit­ge­hend frei ge­stal­tet wer­den.