Sarah Salaschek

Dr. Sarah Salaschek

Associate
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch

Sarah Salaschek ist spezialisiert auf das Pharma- und Medizinrecht. Ihre Schwerpunkte liegen dabei im Arzneimittel-, Pflanzenschutz- und Futtermittelrecht sowie im Heilmittelwerberecht und im Vertragsarztrecht. Darüber hinaus berät sie Mandanten aus dem Bereich Lifesciences im gewerblichen Rechtsschutz und zu Fragen der Produkthaftung.

Sarah Salaschek begann ihre Anwaltstätigkeit 2017 bei CMS.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2017: Promotion zum Dr. jur. mit einem arzthaftungsrechtlichen Thema

  • 2016: Zweites Juristisches Staatsexamen

  • 2014 - 2016: Referendariat mit Stationen in Hannover, Hamburg und Kapstadt

  • 2011 - 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Andreas Spickhoff, Georg-August-Universität Göttingen

  • 2011: Erstes Juristisches Staatsexamen

  • 2005 - 2011: Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen und Castellón de la Plana, Spanien, als Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Hamburgischer Anwaltsverein e.V. (HAV)

  • Deutscher Anwaltsverein (DAV)

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • "Die "Kind als Schaden"-Rechtsprechung im Verhältnis zu den §§ 218 ff. StGB", MedR Schriftenreihe Medizinrecht, Berlin/Heidelberg, 2017

Mehr Weniger