Stefan Voß

Dr. Stefan Voß

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Schöttlestraße 8
70597 Stuttgart
Deutschland
Sprachen Englisch, Deutsch

Stefan Voß ist spezialisiert auf das Immobilienrecht mit einem Schwerpunkt auf Immobilienkäufe und -verkäufe. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Transaktionsgeschäft und berät renommierte Bestandshalter fortlaufend zu allen immobilien- und mietrechtlichen Fragen. Nationale und internationale Investoren begleitet Stefan Voß bei An- und Verkäufen von (Betreiber-)Immobilien insbesondere aus dem Gesundheits- und Pflegesektor, einschließlich Sale-and-Lease-Back-Transaktionen auf Käufer- und Verkäuferseite. Ein weiterer Schwerpunkt ist die grundstücksrechtliche Begleitung von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien (z.B. Wind- und Solarparks).

Stefan Voß schloss sich im Jahr 2001 CMS an. Er sammelte Auslandserfahrung im Rahmen einer Station bei Cordea Savills in London. 2009 wurde er zum Partner von CMS ernannt. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist Stefan Voß ständiger Referent an der württembergischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie und Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • Dissertation über ein wirtschaftsrechtliches Thema

  • 2001: Anwaltszulassung

  • Referendariat in Stuttgart

  • Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen

  • Ausbildung zum Bankkaufmann und Finanzassistenten bei der Commerzbank in Stuttgart

Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Alumni-Netzwerk der IMD Business School, Lausanne

  • Universitätsbund Tübingen e.V.

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • "Mietverträge – Fallstricke aus Investorensicht" in Care Invest 19/2012, Seite 6 f.

  • Schein oder Nicht-Schein - Zur Scheinbestandteileigenschaft von Windenergieanlagen, ZfIR 2012, 337-346

  • Grundstückskauf: Wann und wie muss der Verkäufer aufklären, dass die eingefriedete Fläche größer ist als das verkaufte Grundstück?, InfoM, Baustein Verlag 2012, S. 131

  • Vermieterwechsel und Bürgschaft: Darf der bisherige Vermieter auch noch nach dem Wechsel gegen Bürgen vorgehen?, InfoM, Baustein Verlag 2011, S. 430

  • Vorsicht bei der Gestaltung von Pflegeheimmietverträgen, StZ Wirtschaft Kompakt, Stuttgarter Zeitung 2011, S. 77

  • Modernisierung: Muss der Vermieter den modernisierungsbedingten Schaden schon deshalb ersetzen, weil er die Maßnahme veranlasst hat?, InfoM, Baustein Verlag 2011, S. 67

  • Vermieterwechsel: Ist eine formularmäßige Befugnis zur Vertragsübertragung auf einen anderen Vermieter wirksam?, InfoM, Baustein Verlag 2010, S. 387

  • Umwandlung der Mieter-GbR: Ist die Umwandlung gleichbedeutend mit einer Überlassung an Dritte?, InfoM, Baustein Verlag 2010, S. 279

  • Ausschluss von Minderung und Aufrechnung: Muss die Klausel auf die Möglichkeit der Rückforderung hinweisen?, InfoM, Baustein Verlag 2010, S. 69

  • Vertragsaufhebung bei abgetretenen Mietforderungen: Muss der Zessionar den Aufhebungsvertrag gegen sich gelten lassen?, InfoM, Baustein Verlag 2010, S. 17

  • Schriftform: Kann ein formunwirksamer Nachtrag den gesamten Mietvertrag infizieren?, Info M, Baustein Verlag 2009, S. 383

  • Shopping Center Handbuch, Bauvertragsrecht, ISBN 978-3-00-027250-9, German Council of Shopping Centers 2009, S. 408-422

  • Privatvermögen - Planen, Gestalten, Beraten, Immobilien, ISBN 978-3-08-351000-0, Stollfußverlag 2008, S. 1 ff, Hrsg. Demuth

  • Ladenschluss im Einkaufszentrum ? Einflussmöglichkeiten des Vermieters, ZfIR 2007, S. 832 ff

  • Aktuelles zur Vermietung vom Reißbrett, ZfIR 2006, S. 44 ff

  • Verkäufer-Due-Diligence bei Immobilientransaktionen, ZflR 2004, S. 313 ff

  • Der Verkauf von Teilflächen nach dem Wegfall der Teilungsgenehmigung, ZfIR 2004, S. 797 ff

  • Mieterdienstbarkeit als dingliche Absicherung gewerblicher Mietverträge, NZM 2003, S. 873 ff

  • Warranties in Unternehmenskaufverträgen - Struktur und Wirkungsweise anglo-amerikanischer Gewährleistungskataloge in Unternehmenskaufverträgen, die deutschem Recht unterliegen, . 2002

  • Ausgewählte Aspekte im Zusammenhang mit dem Pflichtangebot nach dem neuen Übernahmegesetz, Der Syndikus 2002, S. 27 ff

Mehr Weniger

Vorträge

  • "Das Erbbaurecht in der Due Diligence Prüfung", CMS Academy Geschäftsbereich Real Estate & Public, CMS Stuttgart am 26.03.2019

  • "Rechtliche Herausforderungen bei Transaktionen im Pflege- und Gesundheitsbereich" - Pflege 2018: Gesetzliche Reformwelle und weitere Herausforderungen, CMS und TERRANUS am 17.07.2018

  • "Betriebsimmobilie 2018 – was Sie bei Ihrer gewerblich genutzten Immobilie rechtlich beachten sollten", Wirtschaftsfrühstück am 06.06.2018

  • "41. Immobiliendialog Rhein-Neckar Pflegeheimmietvertrag - Stolperfallen vermeiden! Ausgewählte Vertragsregelungen aus Investorensicht", Heidelberg, 10.05.2017

  • "Altlasten bei Grundstückskauf- und Mietverträgen", Wirtschaftsfrühstück am 01.06.2016

    "Der Mietvertrag: Wesentliche Bestandteile und Tücken", Palma de Mallorca, 14.04.2016

  • "Mieterträge in Gefahr – Risiken erkennen und vermeiden": Vortrag für Mitglieder von ImmoEBS und RICS, Stuttgart, den 11.04.2016

  • "Der Immobilienkaufvertrag" - Vortrag, Palma de Mallorca, 16.04.2015

  • Entwicklungen von ehemaligen Industrie- und Gewerbeflächen - Themen bei der rechtlichen Gestaltung, Vortrag für die ImmoEBS Arbeitskreis Stuttgart, Stuttgart, 10.11.2014

  • "IHK-Immobilientag – Vortrag: "Aktuelle Rechtsentwicklungen für die Immobilienwirtschaft", Stuttgart, 14.10.2014

  • "Der Mietvertrag: Wesentliche Bestandteile und Tücken", Palma de Mallorca, 03.04.2014

  • Heuer Dialog Veranstaltung – Vortrag: "Drum prüfe wer sich lange bindet – Wasserdichte Verträge sorgen für die nötige Laufruhe im Geschäft" am 13.02.2014

  • Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e.V. – Vortrag: "Rechtsformen in der Immobilienwirtschaft – Immobilienwirtschaftlich bedeutsame Rechtsformen nach nationalem Recht und Recht der Europäischen Union" am 23.01.2014

  • Wirtschaftsfrühstück "Optimieren Sie die 2. Miete - Update Betriebskostenumlage" am 26.06.2013

  • "Was brauchen Investoren in ihren Mietverträgen wirklich?" beim AVIVRE Consult Betreibertag in Frankfurt/Main am 08.11.2012

  • "Problem erkannt, Gefahr gebannt – Mietverträge über Pflegeheimimmobilien investitionssicher gestalten" beim 3. Jahreskongress Demographic Challenge in Köln am 28./29.10.2012

  • Grundstückseigentümer und Mieter - wie vermeide ich Haftungsrisiken?, Stuttgart, 27.06.2012

  • Healthcare 2012 - Bittere Pillen oder süße Aussichten? Chair der Diskussionsrunde, Deutsche GRI, Global Real Estate Institute,Frankfurt, 03.05.2012

  • Due Diligence Bericht bei Immobilientransaktionen, Berlin, 24.03.2012

  • Rechtsformen in der Immobilienwirtschaft, Vorlesung für den Studiengang Immobilienfachwirt (IHK) der VWA Württembergische Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie, Stuttgart, 24.11.2011

  • Healthcare 2011 - Decken sich Angebot und Nachfrage? Chair der Diskussionsrunde, Deutsche GRI, Global Real Estate Institute, Frankfurt, 03.05.2011

  • Mietvertrag und Öffentliches Recht - Überraschungen vermeiden durch sorgfältige Vertragsgestaltung, Vortrag für die ImmoEBS Arbeitskreis Stuttgart, Stuttgart, 14.04.2011

  • Spezialimmobilie Pflegeheim - Grundstruktur und rechtliche Besonderheiten, Stuttgart, 19.11.2010

  • Rechtsformen in der Immobilienwirtschaft, Vorlesung für den Studiengang Immobilienfachwirt (IHK) der VWA Württembergische Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie, Stuttgart, 11.11.2010

  • Erfolgreiche Investitionen in Alten- und Pflegeheime, Vortragsveranstaltung mit Terranus, Stuttgart, 20.05.2010

  • Gesundheitsimmobilien - wachsender Markt, wachsendes Interesse?, Chair der Diskussionsrunde, Deutsche GRI, Global Real Estate Institute,Frankfurt, 26.04.2010

  • Rechtsformen in der Immobilienwirtschaft, Vortrag für die ImmoEBS Arbeitskreis Stuttgart, Stuttgart, 17.03.2010

  • Rechtsformen in der Immobilienwirtschaft, Vorlesung für den Studiengang Immobilienfachwirt (IHK) der VWA Württembergische Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie, Stuttgart, 07.01.2010

  • Architecture meets Law - Neugestaltung des Architektenrechts durch die HOAI 2009, Frankfurt, 29.09.2009

  • Asset Management in Krisenzeiten: Wie Sie Ihre Erträge sichern und mit Insolvenzrisiken umgehen, Veranstaltung der RICS Regionalgruppe, Frankfurt, 03.03.2009

  • Asset Management in Krisenzeiten, Leipzig, 15./16.05.2009

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
April 2019
Ver­brau­cher­preis­in­dex: Um­stel­lung auf das Ba­sis­jahr...
Up­date Re­al Es­ta­te & Pu­blic 04/2019
07 Mai 19
Pfle­ge 2019
Ge­setz­li­che Re­for­men und wei­te­re Her­aus­for­de­run­gen
25/10/2018
CMS be­glei­tet bel­gi­schen Im­mo­bi­li­en­in­ves­tor Co­fi­n­im­mo...
08/10/2018
CMS be­glei­tet In­ha­ber­fa­mi­lie beim Ver­kauf des Ent­wick­lungs-...
12/07/2018
In­ter­na­tio­na­les CMS-Team be­glei­tet PRE­MI­UM Equi­ty Part­ners...
10/07/2018
CMS be­glei­tet Stutt­gar­ter Tra­di­ti­ons­buch­händ­ler Witt­wer...
15/06/2018
CMS be­glei­tet bel­gi­schen Im­mo­bi­li­en­in­ves­tor Co­fi­n­im­mo...
24/04/2018
CMS be­glei­tet die Co­fi­n­im­mo SA er­folg­reich beim Er­werb...
April 2018
Up­date Re­al Es­ta­te & Pu­blic April 2018
10/04/2018
CMS be­glei­tet die Co­fi­n­im­mo SA er­folg­reich beim Er­werb...
15/12/2017
CMS be­glei­tet Co­fi­n­im­mo-Grup­pe beim Er­werb von zwei...
06/09/2017
CMS be­glei­tet Co­fi­n­im­mo SA beim Er­werb der Pfle­ge­im­mo­bi­lie...