Thomas Glaesmann

Partner
Rechtsanwalt | Fachanwalt für Arbeitsrecht

CMS Hasche Sigle
Breite Straße 3
40213 Düsseldorf
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Einen besonderen Schwerpunkt der arbeitsrechtlichen Praxis von Thomas Glaesmann bildet die Gestaltung des Einsatzes von Fremdpersonal im Betrieb. Darüber hinaus berät er Unternehmen und Konzerne bei der Planung und Umsetzung wesentlicher unternehmerischer Entscheidungen, insbesondere von Umstrukturierungen und Betriebsübergängen. Er gestaltet Verträge und Betriebsvereinbarungen und wird besonders geschätzt auch für seine Verhandlungsstärke gegenüber Betriebsräten und Gewerkschaften. Im Streitfall vertritt er seine Mandanten gerichtlich und außergerichtlich.

Thomas Glaesmann kam im Jahr 1995 zu CMS und wurde 1999 zum Partner ernannt. Seit 1998 ist er Fachanwalt für Arbeitsrecht.

CMS Produkt FPE (Fremdpersonaleinsatz)

Thomas Glaesmann ist Mitglied des Entwicklungsteams für das CMS Produkt FPE (Fremdpersonaleinsatz), einem IT-gestützten Produkt, das Mandanten eine ebenso schnelle wie zuverlässige Erstprüfung zum Einsatz von Fremdpersonal in ihren Unternehmen gewährleistet.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 1995: Zweites juristisches Staatsexamen

  • 1993 - 1995: Referendar

  • 1993: Erstes juristisches Staatsexamen

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln

  • 1985 - 1987: Ausbildung zum Bankkaufmann (Dresdner Bank - heute Commerzbank)

Mehr Weniger

Vorträge

  • Einsatz von Fremdpersonal, 15.09.2014, Mitreferentin: Amelie Schäfer

  • Herausforderungen beim Einsatz von “External Workforce“, 29.03.2014, Mitreferenten: Amelie Schäfer, Lisa Behmenburg

Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche

Feed

Zeige nur
21.09.2016
Ka­te­go­rie Ge­schäfts­ent­wick­lung: CMS Deutsch­land mit...
12/09/2016
Qvest Me­dia ge­winnt mit CMS neu­en Mehr­heits­eig­ner