Home / Tätigkeitsbereiche / Commercial / Einkauf und Beschaffung

Einkauf und Beschaffung

Deutschland

Globale und maßgeschneiderte Lösungen für Sie

Einkauf und Beschaffung als operative Unternehmensfunktionen gewinnen durch die Globalisierung der Märkte national und international immer mehr an Bedeutung. Unsere Beratung zu Einkaufs- und Beschaffungsfragen verbindet dabei die genaue Kenntnis der jeweiligen länderspezifischen Jurisdiktion mit profundem Branchen-Know-how.

Unsere maßgeschneiderten Lösungen für Einkauf und Beschaffung reichen von komplex strukturierten Qualitätssicherungs- und Konzeptverantwortungsvereinbarungen bis hin zu Einkaufs- und Zentralregulierungskooperationen. Damit tragen wir im Bereich Einkauf und Beschaffung dem Trend zu immer höherer Qualität bei immer niedrigeren Preisen Rechnung.

Unser Leistungsspektrum

  • Allgemeine Einkaufsbedingungen
  • Einkaufsrahmenverträge
  • Einkaufskooperationsmodelle
  • Gewährleistungsvereinbarungen
  • Qualitätssicherungsvereinbarungen
  • Verträge über die Beschaffung von Investitionsgütern
  • Service- und Wartungsverträge Verträge über Montage- und Reparaturleistungen
  • Toll Manufacturing/Lohnfertigungsverträge
  • OEM-Verträge
Mehr Weniger
War­ran­ties in Sup­p­ly Contracts
06/08/2015
CMS Com­mer­ci­al Gui­de: Dis­tri­bu­ti­on and Agen­cy Agree­ments

Feed

Zeige nur
Dr. Robert Budde
April 2019
Up­date Com­mer­ci­al 04/2019
27.01.2017
BGH: Han­dels­ver­tre­ter­aus­gleich auch für Kom­mis­si­ons­agen­ten
Han­dels­ver­tre­tern steht nach § 89b HGB bei Ver­trags­be­en­di­gung ein Aus­gleichs­an­spruch zu. Der Aus­gleich soll vor al­lem ent­gan­ge­ne zu­künf­ti­ge Pro­vi­si­ons­zah­lun­gen und beim Un­ter­neh­mer ver­blei­ben­de Ge­schäfts­vor­tei­le kom­pen­sie­ren.
Februar 2019
Up­date Com­mer­ci­al 02/2019
16.11.2016
Ver­schär­fung der Im­por­t­er­satz­po­li­tik in Russ­land
Bis­lang wa­ren rus­si­sche und aus­län­di­sche Pro­duk­te beim Ein­kauf durch staat­li­che Struk­tu­ren oder Un­ter­neh­men im Staats­ei­gen­tum gleich be­rech­tigt. Un­ter dem Ein­druck der an­hal­ten­den Wirt­schafts­kri­se und nicht zu­letzt der west­li­chen Wirt­schafts­sank­tio­nen ist die­ses Prin­zip durch das Ge­setz über In­dus­trie­po­li­tik (Ge­setz Nr.
Dr. Robert Budde
Dezember 2018
Up­date Com­mer­ci­al 12/2018
19.08.2016
EMVG Ent­wurf: Neu de­fi­nier­te Pflich­ten für Händ­ler
Der­zeit läuft das Ver­fah­ren zum Er­lass ei­nes neu­en „Ge­set­zes über die elek­tro­ma­gne­ti­sche Ver­träg­lich­keit von Be­triebs­mit­teln (Elek­tro­ma­gne­ti­sche-Ver­träg­lich­keit-Ge­setz – EMVG)″, durch das das bis­her gel­ten­de EMV-Ge­setz ab­ge­löst wer­den soll.
Oktober 2018
Up­date Com­mer­ci­al 10/2018
06.04.2016
Ver­trags­händ­ler­recht: Aus­gleichs­an­spruch von Ver­trags­händ­lern in­ner­halb...
Hat ein Ver­trags­händ­ler, des­sen Ver­trags­ge­biet nicht in Deutsch­land, aber in ei­nem an­de­ren Staat des Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­rau­mes (EWR) liegt, bei Ver­trags­en­de ei­nen zwin­gen­den Aus­gleichs­an­spruch aus § 89b Abs.