Home / Tätigkeitsbereiche / Versicherungen
lighthouse at night with orange beam enhanced

Versicherungen

Deutschland

Die Rechtsberater der Versicherungswirtschaft

CMS Deutschland verfügt über langjährige Erfahrung und Kenntnisse in nahezu allen Bereichen des Versicherungsrechts. Zu unseren Mandanten zählen namhafte deutsche und ausländische Versicherungsgesellschaften, hanseatische Assekuradeure, Rückversicherer und Versicherungsmakler. Wegen der großen Bedeutung Londons auf dem Versicherungssektor hat CMS Deutschland enge Beziehungen zum englischen Markt und den dortigen Partneranwälten.

Versicherungsrecht ist unsere Stärke

CMS ist eine der führenden deutschen Kanzleien im Versicherungsrecht. Unsere Beratung umfasst alle Aspekte des Versicherungs- und Rückversicherungsrechts einschließlich des Seeversicherungsrechts.

Hierzu gehören aufsichts- und gesellschaftsrechtliche Fragen, die Ausgestaltung und Vertrieb von Versicherungsprodukten sowie versicherungsrelevante Fragen, die unter anderem Corporate Finance, Compliance, M&A, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Datenschutzrecht sowie Wettbewerbsrecht betreffen.
Darüber hinaus übernehmen wir die Vertretung bei Verhandlungen, zum Beispiel in großen Schadensfällen, und in Rechtsstreitigkeiten. Dabei verfügen wir über eine breite Expertise in der gerichtlichen und außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, insbesondere in nationalen und internationalen Gerichts- und Schiedsgerichtsverfahren auf dem Gebiet des Versicherungs- und Rückversicherungsrechts.

Versicherungsaufsichtsrecht – wir vertreten Ihre Interessen

CMS Deutschland berät seit vielen Jahren vorrangig Versicherungsunternehmen in versicherungsaufsichtsrechtlichen Fragestellungen. Wir vertreten unsere Mandanten sowohl in der Interessenwahrnehmung gegenüber der BaFin als auch beim Eintritt neuer Wettbewerber in den deutschen Versicherungsmarkt.

Unsere aufsichtsrechtliche Beratung beinhaltet

  • Zulassungsfragen neuer Marktteilnehmer
  • Genehmigungsprozesse, unter anderem bei Geschäftsplan- und Satzungsänderungen
  • aufsichtsrechtliche Rahmenbedingungen der Produktgestaltung
  • sonstige Fragen der laufenden Aufsicht
  • Begleitung von Versicherern bei der Außenprüfung der BaFin
  • Übertragung von Versicherungsbeständen
  • die Geschäftstätigkeit ausländischer Versicherer in Deutschland
  • aufsichtsrechtliche Fragen der Kapitalanlage (vor allem die Kapitalanlage in Darlehen, Gesellschaften, Immobilien und Fonds)

An Ihrer Seite im Versicherungsvertriebs-, -makler- und -wettbewerbsrecht

In den letzten Jahren haben wir zahlreiche Versicherungsunternehmen zu versicherungsvertriebsrechtlichen Fragestellungen beraten. Dabei deckt unser Leistungsprofil das gesamte Versicherungsvertriebsrecht vom Direktvertrieb, dem Vertrieb im Rahmen des Fernabsatzes, dem Vertrieb durch Ausschließlichkeitsvertreter und durch Versicherungsmakler ab.

Außerdem können Sie von uns die Konzipierung und Beratung bei Verträgen (zum Beispiel Erstellung von Musterverträgen) als auch die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung in streitigen Auseinandersetzungen erwarten.

D&O-Versicherung – auf uns können Sie sich verlassen

Wir verfügen über einen großen Erfahrungsschatz in der versicherungsrechtlichen Beratung bei komplexen D&O-Schadensfällen, insbesondere für Finanzdienstleister, DAX-Unternehmen und Handelsunternehmen.

Unsere Mandanten profitieren dabei von unserem interdisziplinären Beratungsansatz. Dieser bedeutet: Teams aus Gesellschaftsrechtlern beziehungsweise Dienstvertragsexperten und Prozessrechtlern sowie Versicherungsrechtlern arbeiten gemeinsam an Ihrem Anliegen.

Unsere Tätigkeit und Expertise reicht von der klassischen Beratung über die Bewertung komplexer Schadensfälle in haftungs- und deckungsrechtlicher Hinsicht bis hin zur gerichtlichen Durchsetzung sowie der Beratung bei der Gestaltung und beim Abschluss von D&O-Versicherungsverträgen.

Auf Versicherungsnehmerseite wird CMS unterstützend tätig, um die deckungsrechtliche Position von versicherten Personen (insbesondere Organen) zu überprüfen und ihre Ansprüche gegebenenfalls durchzusetzen.

Mehr Weniger
January 2013
CMS e-gui­de: 10 Things Every In­su­rer Should Know

Feed

Zeige nur
Dr. Winfried Schnepp
19/06/2019
CMS be­glei­tet US-In­s­ur­tech Le­mona­de bei Markt­ein­tritt...
02.09.2015
Der „Fake Pre­si­dent″ in der Ver­trau­ens­scha­den­ver­si­che­rung
Un­ter­neh­men wer­den im­mer häu­fi­ger Op­fer des so­ge­nann­ten „CEO Fraud″ oder „Fake Pre­si­dent″-Trick.  Das Vor­ge­hen gleicht dem be­kann­ten En­kelt­rick: Pro­fes­sio­nel­le Be­trü­ger wen­den sich un­ter fal­scher Iden­ti­tät ge­zielt an Mit­ar­bei­ter, um die­se er­folg­reich zu Aus­zah­lun­gen zu ver­an­las­sen.
11/12/2018
CMS be­rät AFI­NUM bei Be­tei­li­gung an LED-Ta­schen- und...
16.10.2012
Al­te Bom­ben – wer zahlt, wenn’s knallt?
Glück­li­cher­wei­se sind Krie­ge auf deut­schem Bo­den seit lan­ger Zeit vor­bei, so dass man sich Hier­zu­lan­de über die Ri­si­ken durch Flie­ger­bom­ben ei­gent­lich kei­ne Ge­dan­ken ma­chen müss­te. Lei­der wer­den je­doch im­mer wie­der Flie­ger­bom­ben aus den bei­den Welt­krie­gen ge­fun­den, die nicht ent­schärft wer­den kön­nen und so­dann „kon­trol­liert“ ge­sprengt wer­den müs­sen.
Dr. Harald Kahlenberg
10/12/2018
In­ter­na­tio­na­les CMS-Team be­rät Si­no­chem Group bei Er­werb...
17.12.2010
Vor­sicht Fal­le: Ver­län­ger­te Vor­stand­shaf­tung nicht ver­si­chert!
Das Re­struk­tu­rie­rungs­ge­setz ver­län­gert die Ver­jäh­rungs­fris­ten für Scha­den­er­satz­an­sprü­che der Ge­sell­schaft ge­gen Vor­stän­de und Auf­sichts­rä­te ei­ner bör­sen­no­tier­ten Ak­ti­en­ge­sell­schaft bzw. Ge­schäfts­lei­ter und Auf­sichts­or­ga­ne von Kre­dit­in­sti­tu­ten von fünf auf zehn Jah­re.
01/08/2018
CMS be­rät Cir­cu­la­ri­ty Ca­pi­tal bei In­vest­ment in das...
21.07.2010
BGH be­wahrt Le­bens­ver­si­che­rer vor Mil­li­ar­den-Nach­zah­lun­gen
„Das 3,5 Mil­li­ar­den Ding“ – so be­ti­tel­te die Ver­brau­cher­zen­tra­le Ham­burg  im Jah­re 2007 ih­ren Auf­ruf zu ei­ner Sam­mel­kla­ge ge­gen ver­schie­de­ne Le­bens­ver­si­che­rer. Adres­sa­ten wa­ren die Ver­si­che­rungs­neh­mer von ka­pi­tal­bil­den­den Le­bens­ver­si­che­run­gen, die die­se in den Jah­ren zwi­schen 1996 bis 2005 vor­zei­tig ge­kün­digt hat­ten.
25/07/2018
Al­li­anz Re­al Es­ta­te er­wirbt mit CMS Stock­hol­mer Co­re-Bü­ro­im­mo­bi­lie...
08.07.2010
Pro­vi­sio­nen der Ver­si­che­rungs­ver­tre­ter – Ge­setz lässt noch Fra­gen...
Jetzt hat al­so der Bun­des­tag das Ge­setz be­schlos­sen, das si­cher­stel­len soll, dass die Ver­gü­tung in Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men nicht die fal­schen An­rei­ze setzt. Die Ver­si­che­rer ha­ben mäch­tig Druck ge­macht, wun­dern sich aber, dass die Re­geln für sie jetzt viel stren­ger sind als die für Ban­ken.
17/05/2018
CMS be­rät bri­ti­sche Jar­di­ne Lloyd Thomp­son Group bei...
31.01.2018
Ten things every in­su­rer should know