Home / Tätigkeitsbereiche / Hongkong Desk

Hongkong Desk

in Deutschland

Hongkong ist einer der zentralen Handels-, Finanz- und Dienstleistungsplätze in Asien. Die ehemalige Kolonie des Commonwealth ist heute Teil der Volksrepublik China, genießt jedoch noch immer als Sonderverwaltungszone weitgehende Autonomierechte. Trotz Asien- und Finanzkrise konnte Hongkong in den vergangenen zwei Jahrzehnten beachtliches Wirtschaftswachstum und insbesondere beeindruckende Volumina an In- und Outbound-Investitionen verzeichnen.

CMS Hongkong unterstützt deutsche, europäische und internationale Unternehmen, die Hongkong als Tor nach China nutzen, ebenso wie chinesische Unternehmen bei ihren Aktivitäten in Europa, Russland, dem Mittleren Osten und dem Rest der Welt. Ein Schwerpunkt der Beratung liegt im Bereich International Arbitration, in dem CMS und das Team in Hongkong über langjährige, besondere Expertise verfügen.

Arbitration Hub Hongkong

Als führende Kanzlei für International Arbitration bündelt CMS seine asiatische Schiedsverfahrenskompetenz in Hongkong – heute einer der wichtigsten Schiedsorte der Welt und zentrale Anlaufstelle für Streitigkeiten mit Asien- und insbesondere China-Bezug. Die Schiedserfahrung der CMS-Anwälte in Hongkong erstreckt sich in der Region neben Hongkong und China u. a. auf Singapur, Südkorea, Australien, Thailand, Vietnam, Mongolei, Taiwan, Russland, Dubai, Iran und Japan. Besonderer Vorteil für Parteien aus Asien: Die meisten unserer Anwälte sind ursprünglich im Civil Law zu Hause und beraten daher vor dem Hintergrund ihrer Kenntnisse eines Rechtssystems, das dem in den meisten asiatischen Ländern stark ähnelt. So erreichen wir schneller und besser ein gemeinsames Verständnis zwischen den Parteien über das, was für die Parteien im Schiedsverfahren zu erwarten und machbar ist. 

Neben der Parteivertretung sind unsere Experten für International Arbitration als Schiedsrichter in der Region tätig und gehören internationalen Schiedsrichterpanels an. In der Region einen Namen gemacht hatte sich CMS bereits vor Eröffnung eines eigenen Büros als langjähriges exklusives deutsches Mitglied der Arbitration Chambers Hongkong.

CMS Hongkong: Anwälte für Ihr Geschäft in Asien, Europa, Russland und im Iran

Unternehmen aus China und Hongkong bei ihren Geschäftsaktivitäten in Europa, Russland und dem Mittleren Osten zu unterstützen sowie Unternehmen aus diesen Regionen in Hongkong und China zu begleiten ist ein wesentlicher Teil der Beratungstätigkeit von CMS. In enger Zusammenarbeit mit unseren Büros in Shanghai und Peking sowie in ganz Europa, Russland und dem Mittleren Osten beraten Sie in Hongkong Experten für Corporate/M&A mit langjähriger Erfahrung in der jeweiligen Region und im Transaktionsgeschäft bei Ihren Auslandsinvestitionen. Gemeinsam gestalten wir mit Ihnen grenzüberschreitende Transaktionsstrukturen, die nachhaltig zu Ihren Wachstumsplänen im Ausland beitragen.

Sie finden bei CMS Hongkong Anwälte mit langjähriger Erfahrung mit chinesischen Investitionen im Ausland. Wir bieten Ihnen innovative Cross-Border-Beratung bei dem Erwerb von oder der Kooperation mit deutschen und europäischen Unternehmen, insbesondere im Technologiesektor und im produzierenden Gewerbe. Dabei können Sie sowohl auf spezielle Sektor-Expertise als auch auf fundiertes Know-how in den wesentlichen Rechtsgebieten zugreifen, darunter Gesellschaftsrecht/M&A, Banking & Finance, Arbeitsrecht, IP/IT sowie Dispute Resolution.

Unser Team in Hongkong vereint deutsche und chinesische, aber auch russische Anwälte. Mit den landesspezifischen Gegebenheiten ist jeder Anwalt bei CMS Hongkong bestens vertraut. Außer auf Mandarin und Englisch kommunizieren wir fließend mit Ihnen auf Deutsch, Französisch, Russisch und Norwegisch. Neben einem engen Austausch mit den CMS-Büros in Shanghai und Peking bieten wir Ihnen nicht zuletzt Zugriff auf das umfassende Beratungsspektrum und Netzwerk von CMS mit über 60 Büros weltweit.

Hongkong als "Gateway to China"

Nach Festland-China ist Hongkong das zweitgrößte Zielland für ausländische Direktinvestitionen. Vorteile bietet es nicht nur als Plattform für die Interaktion zwischen Europa und Südostasien, sondern auch durch ein attraktives Steuersystem.

Das außerordentliche Geschäftspotenzial in Hongkong für unsere Mandanten zu sondieren und gegebenenfalls strategisch in Richtung China und Südostasien weiterzuentwickeln ist daher ein selbstverständlicher Service von CMS Hongkong für deutsche, europäische, russische und sonstige internationale Unternehmen und Finanzinvestoren.

Unsere CMS-Anwälte in Hongkong zeigen Ihnen Wege in die Region Hongkong auf – einschließlich der Sonder-Wirtschaftszone Shenzhen und der Provinz Guangdong – und kooperieren eng mit den CMS-Büros Shanghai und Peking, die zusammen den etablierten China Desk von CMS bilden. Unsere Teammitglieder sprechen neben Englisch und Deutsch natürlich fließend Mandarin und sind mit der Kultur und den Geschäftsgewohnheiten in China bestens vertraut. So stehen wir Ihnen in China nicht nur in allen rechtlichen und steuerlichen Fragen bei der Unternehmensgründung, Unternehmensregistrierung oder der Ausgestaltung von Joint Ventures zur Seite, sondern beraten Sie stets auch zum wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Kontext, um Ihnen zu einem nachhaltigen Geschäftsmodell in und aus Richtung China zu verhelfen.

Ihr Geschäft – unsere Beratungsleistungen über das Büro Hongkong

CMS Hongkong bietet Unternehmen insbesondere Unterstützung in den folgenden Bereichen:

  • Beratung und Vertretung in Schiedsverfahren
  • Beratung in sämtlichen außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren
  • Tätigkeit als Schiedsrichter
  • Analyse des Marktumfeldes und Begleitung beim Markteintritt in Deutschland, Europa, Russland, im Iran und weltweit bzw. umgekehrt in Hongkong, China und Südostasien
  • Unterstützung bei Verhandlungen zwischen chinesischen, europäischen und internationalen Partnern
  • Unternehmenskäufe und -verkäufe, Joint Ventures, Unternehmensbeteiligungen
  • Unternehmensgründungen, Unternehmensregistrierungen
  • Finanzierungen
  • Intellectual Property
  • Arbeitserlaubnis, Migrationsrecht, Mitarbeiterentsendung, Visumsfragen in Europa

Wenn Sie Fragen haben, wie wir Sie bei Ihren Geschäften in und aus Hongkong unterstützen können, sprechen Sie uns jederzeit gerne an – wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten. 

Mehr Weniger

Das International Desk-Team

   


Experten

Nicholas Wiegand
Dr. Nicolas Wiegand
Partner
Das Photo von Tom Christopher Pröstler
Dr. Tom Christopher Pröstler, LL.M. (University of Sydney)
Counsel
Mariel Dimsey
Dr. Mariel Dimsey
Partnerin

Feed

Zeige nur
Oktober 2016
In­vest­ment Pro­tec­tion in Asia-Pa­ci­fic
In­sight in­to our Trai­ning Ses­si­on in Cam­bo­dia
01/09/2016
CMS er­öff­net Bü­ro in Hong­kong