Healthcare

Deutschland

Der Gesundheitssektor in Deutschland ist stark reguliert, von zahlreichen unterschiedlichen Interessenlagen bestimmt und vor allem eines: ständig im Umbau. Hinzu kommt der demografische Wandel – die Menschen werden immer älter und der Bedarf an medizinischen Leistungen steigt. Für Akteure des Gesundheitsmarkts kommt es darauf an, die vorhandenen Chancen zu nutzen, Risiken zu minimieren und Fehlentwicklungen zu vermeiden.

Kompetenz in allen Rechtsfragen, die sich für Gesundheitseinrichtungen stellen

CMS Deutschland gehört zu den führenden Sozietäten mit einer breiten Expertise im Gesundheitswesen. Unsere spezialisierten Anwälte verfügen über eine tiefgreifende Branchen- und Praxiskenntnis. Wir beraten Unternehmen der Gesundheitswirtschaft, Krankenhäuser, Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Investoren, Banken und öffentliche Auftraggeber rechtlich und strategisch bei vielfältigen Praxisthemen:

  • Kauf und Verkauf von Gesundheitseinrichtungen
  • Miet- und Pachtvertragsgestaltungen sowohl für Eigentümer als auch für Betreiber
  • Gründung, Strukturierung und Finanzierung von Sozialimmobilienfonds
  • Ausgliederungen, Zusammenschlüsse und Neubauvorhaben
  • Privatisierung, Outsourcing und Trägerwechsel
  • sektorenübergreifende Versorgung, insbesondere Kooperationen mit anderen Leistungserbringern
  • Organisation, Bedarfsplanung und Finanzierung von Krankenhäusern
  • Sanierung und Restrukturierung von Immobilieninvestitionen und Gesundheitseinrichtungen
  • Spezialfragen kirchlicher Träger

Wir sind strategischer Partner von

Young Excellence in healthcare

Das Netzwerk "Young Excellence in Healthcare" (YEH) versteht sich als interdisziplinäres Bindeglied zwischen Young Professionals aus dem Gesundheitsmarkt und engagiert sich für intelligente Rahmenbedingungen der Gesundheitswelt von morgen. CMS Deutschland berät YEH strategisch und exklusiv in allen rechtlichen Fragen. Darüber hinaus versteht sich CMS als Sparringspartner für rechtliche und gesundheitspolitische Themen, die YEH vorantreiben will.

Mehr Weniger

Kanzlei des Jahres für Gesundheitswesen

JUVE Handbuch, 2018/2019

Feed

Zeige nur
26/11/2019
Ein Blick in die Zu­kunft der Life Sci­ence und Health­ca­re...
Viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten, neue recht­li­che Her­aus­for­de­run­gen
26 Sep 19
Ver­triebs­stopp für Me­di­cal Soft­ware im Mai 2020? Der Count­down zur...
Die EU Me­di­zin­pro­duk­te­ver­ord­nung 2017/745 (MDR) wirft ih­re Schat­ten vor­aus. Auf den Tag ge­nau in acht Mo­na­ten – am 26. Mai 2020 – greift das neue Re­gel­werk. Me­di­zin­pro­duk­te müs­sen auf den Prüf­stand....
26/10/2018
Aus­zeich­nung mit JUVE Award 2018: CMS Deutsch­land ist...
16 Jun 17
Am­bu­lan­te Leis­tungs­er­brin­gung durch Kran­ken­häu­ser
Vom Ge­setz­ge­ber ver­an­lasst, ver­schwimmt die Gren­ze zwi­schen am­bu­lan­tem und sta­tio­nä­rem Sek­tor zu­neh­mend. Dies soll so­wohl den Kran­ken­häu­sern als auch den Ver­trags­ärz­ten mehr Raum und Fle­xi­bi­li­tät...
25/10/2018
CMS be­glei­tet bel­gi­schen Im­mo­bi­li­en­in­ves­tor Co­fi­n­im­mo...
10 Feb 17
Neu­fas­sung der Che­mi­ka­li­en-Ver­bots­ver­ord­nung in Kraft ge­tre­ten
Die neu ge­fass­te Ver­ord­nung über Ver­bo­te und Be­schrän­kun­gen des In­ver­kehr­brin­gens und über die Ab­ga­be be­stimm­ter Stof­fe, Ge­mi­sche und Er­zeug­nis­se nach dem Che­mi­ka­li­en­ge­setz (Che­mi­ka­li­en-Ver­bots­ver­ord­nung...
August 2016
Ge­sund­heits­wirt­schaft
10 Feb 17
Me­di­zi­ni­sches Can­na­bis zu­künf­tig auf Re­zept
Bis­her konn­ten schwer­kran­ke Pa­ti­en­ten, die et­wa an Mul­ti­ples Skle­ro­se oder chro­ni­schen Schmer­zen lei­den, Can­na­bis in Form von Can­na­bis­blü­ten und Can­na­bi­s­ex­trak­ten nur er­hal­ten, wenn sie über ei­ne Aus­nah­me­er­laub­nis...
21/12/2015
Liel­je-Grup­pe ver­äu­ßert mit CMS vier Kli­ni­ken an ME­DI­AN...
12 Jan 17
Kom­mu­na­le Trä­ger­schaft von Me­di­zi­ni­schen Ver­sor­gungs­zen­tren
Im Som­mer 2015 ist das GKV-Ver­sor­gungs­stär­kungs­ge­setz (BGBl. 2015 I, S. 1211) in Kraft ge­tre­ten. Es sieht ei­ni­ge in­ter­es­san­te Neue­run­gen in Be­zug auf die kom­mu­na­le Trä­ger­schaft von Me­di­zi­ni­schen Ver­sor­gungs­zen­tren...
20/03/2015
CMS be­rät Ma­ni beim Er­werb der Schütz-Grup­pe
17 Okt 16
ASV: Die am­bu­lan­te spe­zi­al­ärzt­li­che Ver­sor­gung
Durch die Ein­füh­rung ei­nes sek­to­ren­ver­bin­den­den Ver­sor­gungs­be­reichs der am­bu­lan­ten spe­zi­al­ärzt­li­chen Ver­sor­gung („ASV″) soll die stren­ge sek­to­ra­le Auf­tei­lung der GKV-Ver­sor­gung auf­ge­ho­ben und so­mit...