Home / Tätigkeitsbereiche / Private Equity & Venture Capital
private equity golden path

Private Equity & Venture Capital

Deutschland

Was andere über uns sagen

  • Eine führende Kanzlei für PE und VC, mit einer der breitesten Praxen im Markt."
  • „Die im Markt zu den führenden zählende PE-Praxis ist äußerst breit aufgestellt."
  • „Viel Aufmerksamkeit erntete die Kanzlei, als sie die Betreuung des ersten deutschen SPAC übernahm."
    (Alle aus JUVE)
  • "An impressive year for a firm that has been raising its standards on all counts. Not only has the corporate practice, one of the largest in Germany, maintained its performance with another very good year, but there were some surprising developments that showed a firm in full flight and going places."
    (The Lawyer Awards)
  • „CMS Hasche Sigle ist in Deutschland die führende Transaktionskanzlei bei Firmenübernahmen mittlerer Größe."
    (Financial Times Deutschland)
Private Equity Expertise

Fokus

Die umfassende Beratung im Rahmen von Private-Equity-Transaktionen ist eine der Kernkompetenzen von CMS Deutschland. Das renommierte JUVE Handbuch zählt unser rund 70-köpfiges Team seit Jahren zu Deutschlands Top Fünf der Private-Equity-Praxen. Wir beraten Mandanten in allen Phasen der Beteiligung. Neben unserer anerkannten Beratung im Large-Buy-out-Bereich steht für uns traditionell das Mid-Cap-Segment im Fokus.

Vorreiterrolle

Unser Private-Equity-Team hat sich durch die Entwicklung neuer, innovativer Problemlösungen eine Vorreiterrolle als Trendsetter im Markt erarbeitet.

Blick für das Ganze

Wir sind keine Private-Equity-Boutique mit reinem Transaktionsfokus, sondern verfügen auch über tiefgreifende Expertise in sämtlichen materiellen, für Private Equity komplementären Rechtsgebieten.

Markt- und Branchenexpertise

Zu den besonderen Stärken unserer Praxis zählt das spezialisierte Know-how in sämtlichen Branchen und Märkten.

Regionale Abdeckung

Diese Expertise ist in ihrer vollen Breite und Tiefe an allen unseren deutschen Standorten verwurzelt und jederzeit abrufbar.

In Europa zuhause

Mit uns als integralem Bestandteil von CMS, dem führenden Verbund europäischer Rechts- und Steuerberatungssozietäten, haben Sie direkten Zugriff auf unsere Büros an 59 Standorten in 33 Ländern.

Hohe Partnerpräsenz

Eine hohe Partnerpräsenz garantiert erstklassiges Know-how, Kontinuität, Zuverlässigkeit und Effizienz sowie reibungslose und eingespielte Abläufe im gesamten CMS-Netzwerk.

Optimale Beratung

Wir stehen für maßgeschneiderte, pragmatische Lösungen sowie effektive und kostenbewusste Beratung.

Mehr Weniger

Gebiet wählen

    Venture Capital

    Unsere Mandanten – Investoren und technologieorientierte Start-ups – profitieren von unserem Know-how in zukunftsweisenden Branchen wie Biotech, Cleantech, IT, Medtech, Pharma, Telekommunikation, Software und E-Commerce.

    Mehr
    Oktober 2013
    Pri­va­te Equi­ty

    Feed

    Zeige nur
    03/12/2019
    CMS be­rät GPE und ca­pi­ton bei Er­werb der NI­CO­LAY Un­ter­neh­mens­grup­pe
    25 Okt 19
    „Ro­FR″ und „Co-Sa­le″: Ver­kaufs-Me­cha­nics bei Start-ups
    Vor­er­werbs­rech­te und Mit­ver­äu­ße­rungs­rech­te ge­hö­ren zum Stan­dard-Re­per­toire der Ge­sell­schaf­ter­ver­ein­ba­rung oder des Ge­sell­schafts­ver­trags ei­nes Start-ups. Wie im Bei­trag zur „Vin­ku­lie­rungs­klau­sel″...
    10/10/2019
    Pri­va­te Equi­ty Pa­nel 2019/II von CMS und Fi­nan­ce: Dro­hen­de...
    11 Okt 19
    Vin­ku­lie­rung & Co.: Ver­kauf von Start-up-An­tei­len vor Exit
    Ge­mein­sa­mes Ziel der Ge­sell­schaf­ter ist im Re­gel­fall ein Ver­kauf der Ge­samt­heit (oder zu­min­dest der Mehr­heit) der Ge­schäfts­an­tei­le an ei­nen oder meh­re­re Käu­fer, wenn das Start-up sein Wachs­tums­po­ten­ti­al...
    11/09/2019
    Ver­band der Pri­va­ten Kran­ken­ver­si­che­rung grün­det mit...
    09 Aug 19
    An­ti Di­lu­ti­on Pro­tec­tion im Rah­men von Ven­ture Ca­pi­tal Be­tei­li­gun­gen
    Die Be­son­der­heit von Ven­ture Ca­pi­tal In­ves­ti­tio­nen be­steht dar­in, in der Start-up- und Ex­pan­si­ons­pha­se zu in­ves­tie­ren und sich so früh­zei­tig Zu­griff auf pro­fi­ta­ble und ent­wick­lungs­star­ke Un­ter­neh­men...
    08/07/2019
    CMS be­rät bei Spin-Off und Fi­nan­zie­rung der Bre­ak­point...
    12 Jul 19
    Das In­vest­ment Agree­ment und das Share­hol­ders` Agree­ment im Zu­sam­men­hang...
    Ven­ture Ca­pi­tal be­deu­tet, dass vom Ven­ture Ca­pi­tal In­ves­tor in ei­ner frü­hen Pha­se des Un­ter­neh­mens voll haf­ten­des Ei­gen­ka­pi­tal zur Ver­fü­gung ge­stellt wird, oh­ne, dass der In­ves­tor da­für Si­cher­hei­ten...
    29/05/2019
    CMS be­glei­tet Per­so­nal Shop­ping-Ser­vice Out­fit­te­ry...
    10 Jul 19
    Was ist ei­ne Li­qui­da­ti­ons­prä­fe­renz?
    Wer als In­ves­tor Geld in ein Start-up in­ves­tiert, nimmt ein ho­hes Ri­si­ko auf sich. Im Ge­gen­zug wird er häu­fig ver­lan­gen, dass et­wai­ge Er­lö­se des Start-ups erst ein­mal nur ihm zu Gu­te kom­men, nicht den...
    15/05/2019
    CMS be­rät CYN­O­RA bei Se­rie-C-Fi­nan­zie­rungs­run­de
    05 Jul 19
    Die Ver­trags­do­ku­men­te ei­ner Ven­ture Ca­pi­tal Be­tei­li­gung
    Je­de Ven­ture Ca­pi­tal-Fi­nan­zie­rungs­run­de hat ei­nen ty­pi­schen Ab­lauf und je­der Fi­nan­zie­rungs­run­de lie­gen auch be­stimm­te, ty­pi­sche Ver­ein­ba­run­gen zu­grun­de. Doch wer meint, je­de Fi­nan­zie­rungs­run­de sei gleich,...